← Zurück zur Startseite

Institutioneller Altersvorsorge- und Investorengipfel 2018

6. und 7. Juni
in Wien

Der Institutionelle Altersvorsorge- und Investorengipfel ist das jährliche Spitzentreffen für Institutionelle Investoren von Pensions- und Vorsorgekassen, Versorgungswerken, Versicherungen, von öffentlich-rechtlichen Unternehmen, Kirchen, Corporates, Stiftungen sowie für Family- und Single Offices.

→ Hier geht es zum Rückblick 2017 inklusive Fotogalerie und Video …

Vorstände und Entscheidungsträger aus den Bereichen Veranlagung, Finanzen, Produkt- und Risikomanagement aus Österreich, Deutschland und aus der Schweiz treffen auf Wirtschaftswissenschaftler, Spezialisten europäischer Verbände, hochrangige Vertreter der Aufsichtsbehörde und der Politik sowie auf eine streng limitierte Anzahl an ausgewählten, erfahrenen und renommierten Asset Managern der Institutionellen Kapitalanlagewelt.

Sichere Zukunft

Bereits zum dritten Mal werden im Zuge des Gala-Abends Politiker aus Deutschland, der Schweiz und aus Österreich für deren Leistungen im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge ausgezeichnet. Die jährliche Ehrung soll ein Zeichen setzen, dass auch Generationen nach uns, einer weiterhin zuversichtlichen und gesicherten Zukunft entgegengehen können.

Themenauszug

    • Demographie & Alterssicherung: Was war, was ist, was kommt
    • Die Last vergangener Sünden: Was tun mit den Staatsschulden in der Eurozone?
    • Internationale Konzerne im Gespräch zur betrieblichen Altersvorsorge und über deren Umsetzungskonzepte
    • Erwartungen an die neue Bundesregierung: Betriebsrentenstärkung - machen es die Deutschen besser?
    • Megatrend ESG - Führt verantwortungsvolles Wirtschaften zu nachhaltiger Rendite?
    • Alternative Investmentlösungen: Chancen und Herausforderungen im aktuellen Marktumfeld
    • Stabile Cashflows aus nachhaltigen Sachwerten
    • Stiftungen, Versicherungen und Pensionskassen stellen ihre Investmentstrategie vor

DAS FINALE PROGRAMM
ZUM AUSDRUCKEN


Die Sprecher

Mit einem Klick auf das Bild erfahren Sie mehr über den jeweiligen Sprecher.


Programmablauf

Mittwoch, 6. Juni 2018

10:00 Einlass Registrierung mit Flying Brunch
11:00 Begrüßung Barbara Bertolini
Eröffnungs-Keynote Demographie & Alterssicherung: Was war, was ist, was kommt
Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen
12:00 Experten-Roundtable Internationale Konzerne im Gespräch zur betrieblichen Altersvorsorge und über deren Umsetzungskonzepte
13:00 Vortragsreihe Pensionskassen und Versicherungen stellen ihre Investmentstrategie vor
13:45 Mittagessen
15:00 Impulsvortrag Nachhaltigkeitsratings – Motor einer nachhaltigen Welt
15:15 Fachvortrag Wie können Institutionelle Investoren zur Erreichung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) beitragen?
15:30 Fachvortrag Impact Investing – wie Investitionen einen positiven Einfluss auf die Welt nehmen
15:45 Podiumsdiskussion Megatrend ESG und die zunehmende Einwirkung auf das Portfolio
16:45 Powerbreak
17:30 Experten-Roundtable Erwartungen an die neue Bundesregierung: Betriebsrentenstärkung — machen es die Deutschen besser?
18:30 Abschlussdialog Zeitzeugen erzählen
Konrad Adenauer - Enkel des ersten deutschen Bundeskanzlers
19:15 Aperitif
19:45 Gala-Abend gemeinsames Dinner, bAV-Award-Verleihung und ShowprogrammWhiskybar und Zigarren-Lounge

Donnerstag, 7. Juni 2018

09:00 Einlass Registrierung und Frühstück
10:00 Begrüßung Barbara Bertolini
Eröffnungs-Keynote Die Last vergangener Sünden: Was tun mit den Staatsschulden in der Eurozone?
Prof. Dr. Aloys Prinz
11:00 Fachvortrag PIMCOs Wirtschaftsausblick und Investmentimplikationen 2018
11:30 Impulsvortrag Dynamische Strategien zur Optimierung der Renten-Performance
11:45 Podiumsdiskussion Schutzmechanismen für eine chancenreiche SAA
12:45 Mittagessen
14:00 Impulsvortrag Alternative Investmentlösungen in der Veranlagung: Chancen und Herausforderungen im aktuellen Marktumfeld
14:15 Podiumsdiskussion Infrastruktur: Stabile Cashflows aus nachhaltigen Sachwerten
15:15 Powerbreak
15:45 Vortragsreihe Stiftungen stellen ihre Investmentstrategie vor. Anschließend gemeinsame Diskussion
16:45 Abschluss-Talkrunde Glücksbringer Glaube: Macht Gott uns glücklich?
ab 17:30 Get-Together Get-Together und Ausklang im Gastgarten

Abschluss-Talkrunde

Glücksbringer Glaube: Macht Gott uns glücklich?

Finanzwissenschaftler und Glücksforscher Aloys Prinz mit Werner Summer und Toni Faber

Moderation: Karin Keglevich-Lauringer

Menschen, die an Gott glauben, sollen glücklicher und stressresistenter sein. So sagen es zumindest wissenschaftliche Studien. Doch was bedeutet das im Alltag? Wie funktioniert das Glück durch den Glauben? Ist der Glaube an Gott eine Eintrittskarte für ein rundherum erfülltes Leben? Nirgendwo verspricht die Bibel: Glaub' und du wirst glücklich! Der Glaube ist also kein Abonnement für schöne Gefühle und Happy Ends. Aber Glücksforscher bestätigen: Gläubige Menschen sind deshalb glücklicher, weil sie besser mit Krisen umgehen können, etwa bei Krankheit, Trennung oder Arbeitslosigkeit. Der Glaube übernehme bei ihnen eine gewisse seelische Pufferfunktion. Dennoch: Ist der Glaube schlussendlich nicht einfach „nur“ eine Orientierung, die zwar glückselig machen kann, aber im engeren Sinne nicht glücklich?

Freuen Sie sich auch in diesem Jahr auf einen leichtfüßigen und kenntnisreichen Abschluss-Talk des Gipfeltreffens – mit philosophischem Gefilde, frei von Dogmatik und festen Glaubenssätzen!


Mit freundlicher Unterstützung


Gala-Abend

Aufgrund der hohen Nachfrage nach dem Auftritt beim Institutionellen Altersvorsorge Herbstdialog 2017 wird am Gala-Abend Martin Vörös, Finanzvorstand der VBV-Vorsorgekasse und Hobby-Schlagzeuger, wieder mit seiner Musikband Point 7 performen und gemeinsam mit weiteren Institutionellen Investoren musikalisch für Stimmung sorgen.

Die Zigarren-Lounge und Whiskybar bieten zudem Platz für gute Gespräche in ruhiger Atmosphäre.

Anmeldung

Institutioneller Altersvorsorge-
und Investorengipfel 2018

Mittwoch, 6. Juni und Donnerstag, 7. Juni 2018
Festsaal der Labstelle, Wollzeile 1, 1010 Wien

 

DIE VERANSTALTUNG IST
SEIT MÄRZ 2018 AUSGEBUCHT!

Ihre Teilnahme für 2019 (5. und 6. Juni) können Sie sich über office@barbarabertolini.com sichern!

Info für Pressevertreter:
Presse ist am Gipfeltreffen nicht zugelassen!

Bitte nutzen Sie daher die Pressekonferenz!
Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien
Mittwoch, 6. Juni, 09:00 - 10:00 Uhr
Anmeldungen und Informationen bitte ausschließlich über
keglevich@spa.co.at, Mag. Karin Keglevich-Lauringer

 

Hotelkontingente

Abrufkontingente wurden auf Selbstzahlerbasis in begrenzter Anzahl zwischen dem 5. bis 8. Juni unter einem Stichwort bzw. unter einer Reservierungsnummer (siehe Hotel!) geordert. Mit Klick auf den Namen des Hotels gelangen Sie auf die Hotel-Homepage.

Boutique Hotel 4+Sterne

Hotel Lamée

Reservierungs-Stichwort: Gipfeltreffen 2018

Rotenturmstraße 15, 1010 Wien
Ihr Ansprechpartner:
Thomas Presselmayer
events@lenikushotels.com
+43 1 532 22 50-920

Einzelzimmer: Euro 175,00 pro Zimmer/Nacht
exklusive Gourmet-Frühstück
Doppelzimmer: Euro 185,00 pro Zimmer/Nacht
exklusive Gourmet-Frühstück
Frühstück: 21 Euro für 1 Person - bei 2. Person im DZ nur 10 Euro dazu.

1 Gehminute vom Veranstaltungsort entfernt

Eine kostenfreie Stornierung ist nach Festbuchung bis 18 Uhr am Tag der Anreise möglich. Zur Buchung benötigen wir die vollständigen Adressdaten, inklusive Telefonnummer und die Gastnamen. Zur Garantie der Buchung für eine Anreise nach 18 Uhr ist die Angabe der Kreditkartendetails (Kreditkartennummer, Gültigkeitsdatum, Inhaber) erforderlich.

Boutique Hotel 4+Sterne

Hotel Topazz

Reservierungs-Stichwort: Gipfeltreffen 2018

Lichtensteg 3, 1010 Wien
Ihr Ansprechpartner:
Thomas Presselmayer
events@lenikushotels.com
+43 1 532 22 50-920

Einzelzimmer: Euro 175,00 pro Zimmer/Nacht
exklusive Gourmet-Frühstück
Doppelzimmer: Euro 185,00 pro Zimmer/Nacht
exklusive Gourmet-Frühstück
Frühstück: 21 Euro für 1 Person - bei 2. Person im DZ nur 10 Euro dazu.

1 Gehminute vom Veranstaltungsort entfernt

Eine kostenfreie Stornierung ist nach Festbuchung bis 18 Uhr am Tag der Anreise möglich. Zur Buchung benötigen wir die vollständigen Adressdaten, inklusive Telefonnummer und die Gastnamen. Zur Garantie der Buchung für eine Anreise nach 18 Uhr ist die Angabe der Kreditkartendetails (Kreditkartennummer, Gültigkeitsdatum, Inhaber) erforderlich.

3 Sterne Boutiquehotel - familiär geführt!

Hotel Kärntnerhof

Reservierungs-Stichwort: Gipfeltreffen 2018

Grashofgasse 4, 1010 Wien
Ihre Ansprechpartner:
Wolfgang Krenn und sein Team
info@karntnerhof.com
+43 1 512 19 23

Einzelzimmer: Euro 95,00 pro Zimmer/Nacht
inklusive Buffet-Frühstück
Doppelzimmer Medium solo: Euro 135,00 pro Zimmer/Nacht
inklusive Buffet-Frühstück - bei Doppelbelegung Euro 160,00 pro Zimmer/Nacht.

2 Gehminuten vom Veranstaltungsort entfernt

Eine kostenfreie Stornierung ist bis 2 Tage vor Anreise möglich. Bei späterer Stornierung oder Nichtanreise wird 1 Nacht verrechnet. Bei der Buchung sind die vollständigen Adressdaten, inklusive Telefonnummer und die Gastnamen anzugeben.

Budget Design

Hotel Motel One Staatsoper

direkt zu buchen über die Motel-One-Homepage

Elisabethstraße 5, 1010 Wien
Ihre Ansprechpartnerinnen:
Wioletta Szczerba
Carina Hladovsky
res.wien-staatsoper@motel-one.com
+43 1 585 05 05

Pauschalpreis:
Zimmer mit King-Size-Bed exklusive Frühstück: Euro 91,24 Euro pro Nacht
zur Doppelnutzung: 106,62 Euro
Buffet-Frühstück: Euro 9,50 pro Person pro Nacht

8-10 Gehminuten vom Veranstaltungsort entfernt (einfach nur geradeaus die Kärntnerstraße entlang) oder 1 Station mit der U-Bahn (U1 Richtung Kagran, Station Karlsplatz bis Station Stephansplatz)

Mit Kreditkarte garantierte Reservierungen können bis 18:00 Uhr am Anreisetag storniert werden. Für spätere Stornos berechnet das Motel One den Übernachtungspreis der ersten Nacht der Buchung. Stornierungen können mit Angabe der Reservierungsnummer storniert werden.
Zur Garantie einer Spätanreise nach 18:00 Uhr benötigt das Motel One Kreditkartendaten (Nummer + Ablaufdatum). Die angegebene Kreditkarte dient nur zur Garantie der Buchung und wird vorab nicht belastet. Der Gesamtbetrag ist bei Anreise zu begleichen.

Barbara Bertolini e.U.

Domgasse 4/27/3, A-1010 Wien
vis à vis Mozarthaus am Stephansplatz

Telefon: +43 1 946 12 46
Mobil: +43 660 600 52 58

office@barbarabertolini.com
www.barbarabertolini.com

→ Impressum

Für den Inhalt dieser Website verantwortlich:

Barbara Bertolini e.U.
Domgasse 4/27, A-1010 Wien

vis à vis Mozarthaus am Stephansplatz

Telefon: +43 1 946 12 46
Mobil: +43 660 600 52 58

office@barbarabertolini.com
www.barbarabertolini.com

Dornbirner Sparkasse Bank AG
BIC: DOSPAT2DXXX
IBAN: AT162060200000333914
UID-Nummer: ATU70569048
Firmenbuchnummer: FN449533d
Handelsgericht Wien

Fotografien: Adriano Heitman, AFP - Bundespräsidialamt, Alfred Arzt, Asip, Barbara Bertolini, Jens Braune del Angel, Stefan Joham - www.stefanjoham.com, Jesco Denzel - Bundesregierung, Heribert Karch, Steffen Kugler - Bundesregierung, Axel Gaube, Christoph Hemmerich, NEOS, Sabine Klimpt, Mxmilian, Günter Menzl, A. Nahles-QFK; Oliver Multhaup - dpaPicture-Alliance; Sandra Navidi, SOS-Kinderdorf-Stiftung, SPÖ-Wien, Senatspressestelle Bremen, Anja Raschdorf, Julius Raab Stiftung und Dr. Harald Mahrer, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Konzeption und Programmierung: Wolf-Dieter Grabner, www.theflow.cc
Text: Catharina Winding-Weiss
Logo und Corporate Design: Catharina Winding-Weiss und Volkmar Weiss

Copyright & Disclaimer

Die Rechte sämtlicher Fotos dieser Website liegen bei Barbara Bertolini bzw. Stefan Joham sowie bei den unter Punkt Fotografien angeführten Personen und Unternehmen. Die Verwendung oder Vervielfältigung jeglicher Bestandteile der Website bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung. Barbarabertolini.com enthält Links zu externen Seiten. Barbara Bertolini ist nicht verantwortlich für technische oder inhaltliche Belange dieser externen Websites.