← Zurück zur Startseite

Institutioneller Altersvorsorge Herbstdialog 2017

Zum zweiten Mal lud Barbara Bertolini zum Institutionellen Altersvorsorge Herbstdialog ein und über 70 Institutionelle Investoren aus Österreich, Deutschland und der Schweiz trafen sich in Wien, um mit Wirtschaftswissenschaftlern, hochrangigen Vertretern der Aufsichtsbehörde und mit Fachexperten renommierter und anerkannter Fondsgesellschafen zu diskutieren. Ziel der Konferenz war ein Austausch über die Notwendigkeit einer betrieblichen Altersvorsorge (bAV) als Ergänzung zur staatlichen Pension.

„Versorgungssysteme sind komplex“, bestätigten die Vortragenden und Diskutanten einhellig. „Allerdings darf das, was in den 1950er und 1960er Jahren gut war, nicht kritiklos fortgeschrieben werden. Denn diese strikte Gesetzeslage ist nicht gut. Für 30 bis 40-Jährige kann sich doch etwas ändern. Die haben noch lange Zeit sich darauf einzurichten“, deponiert Prof. Dr. Johannes Martinek, von der Gesellschaft für Zukunftssicherung und Altersvorsorge - Denkwerkstatt St. Lambrecht, der eine gezielte Individualisierung und Flexibilisierung einmahnt, sowie eine Ausbalancierung des Mehrsäulensystems, damit das österreichische Pensionssystem nachhaltig wird. Das Vertrauen in staatliche Rahmenbedingungen muss gestärkt werden, permanente Eingriffe schaden. „Auch der bemutternde Konsumentenschutz – im Sinne: Die Politiker wissen besser, was die Menschen wollen – sollte aufhören. Menschen sind durchaus in der Lage selbst für sich zu entscheiden“, mahnt Mag. Gerald Loacker, Sozialsprecher der NEOS, ein, der sich auch über die mehrheitlich reflexartig negative Reaktion der Politiker zu Fragen des Kapitalmarktes und daher auch zur betrieblichen Altersvorsorge ärgert. Denn es sind gerade die Politiker und Kammerangestellten, die selbst so eine Betriebsrente nutzen, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Privatwirtschaft wollen sie aber davor „schützen“. Dass die staatliche Pension in Zukunft um bis zu 25 Prozent sinken wird, ist evident. Diese Information findet man allerdings auf der Sozialministeriums-Homepage nur nach langem Suchen.

Das Programm zum Nachlesen

Downloads für die Teilnehmer des Herbstdialogs

Der nächste Institutionelle Altersvorsorge Herbstdialog findet am 17. Oktober 2018 statt.


Fotogalerien


Presse


Die Sprecher

Mit einem Klick auf das Bild erfahren Sie mehr über den jeweiligen Sprecher.


Mit freundlicher Unterstützung


TeilnehmerInnen-Stimmen

Dr. Georg Thurnes

stv. Vorsitzender, aba-Arbeitsgemeinschaft für betriebl. Altersversorgung, München und Berlin

Liebste Babsi!
Herzlichen Dank, dass ich ein wenig zu dieser großartigen Veranstaltung beitragen durfte! Ich habe schon sehr viele Veranstaltungen ähnlicher Art besucht, aber selten eine so liebevoll und perfekt gestaltete! Was heißt "selten" - eigentlich "nie". Und wenn ich künftig in die untergehende Sonne reite, um den Schatz im Silbersee zu suchen, werde ich an Dich denken! Danke, Dein "Herzblatt" ;-), Georg Thurnes


Mag. Franz Partsch

Direktor Hauptabteilung Treasury, OeNB - Österreichische Nationalbank, Wien

Liebe Frau Bertolini!
Herzlichen Dank für die sehr gelungene Veranstaltung. Sie war nicht nur inhaltlich spannend, sondern dank Ihrer Organisation auch besonders unterhaltsam.
Liebe Grüße, Mag. Franz Partsch


Franziska Vogt

Sales und Relationship Management, Fisch Asset Management, Zürich

Liebe Babsi,
ganz herzlich möchten wir uns bei dir für den erfrischenden, überaus abwechslungsreichen und professionell gestalteten Herbstdialog bedanken. Es war uns eine Freude ein Teil der Veranstaltung zu sein. Allen Kollegen hat es grossen Spass gemacht und wir waren begeistert von den Teilnehmern und den interessanten Gesprächen. Etwas ganz besonderes war auch das Abendprogramm. Dies werden wir sicher noch lange in guter Erinnerung haben.
Ich wünsche dir bereits vorab ein entspanntes Wochenende und sende dir auch im Namen von meinen Kollegen viele Grüsse ins kaiserliche Wien.
Franzi


Mag. Martin Sardelic

Vorstandsvorsitzender, Valida Vorsorge Management, Wien

Liebe Frau Bertolini!
Thank you for the invitation! Großartige Veranstaltung!
Martin Sardelic


Günther Kahlfuss

bAV-Koordinator, DONAU Versicherung Vienna Insurance Group, Wien

Liebe Frau Bertolini!
Ich gratuliere Ihnen zu dieser sehr gelungenen Veranstaltung!
Herzliche Grüße, Günther Kahlfuss


Mag. (FH) Stefan Brandhofer

bAV-Fachabteilung, DONAU Versicherung Vienna Insurance Group, Wien

Liebe Frau Bertolini!
Danke für die Organisation der Veranstaltung. Die lustigen Vorstellungen der Vortragenden werden mir in Erinnerung bleiben.
Herzliche Grüße, Stefan Brandhofer


Mag. Günther Schiendl

Vorstand, VBV-Pensionskasse AG, Wien

Liebe Frau Bertolini,
der Herbstdialog war wirklich ultratraumhaftsuper und mir hat's Spaß gemacht!
Günther Schiendl


Dr. Steffen Gehring

Leiter Asset- und Risikomanagement, Südwestmetall, Stuttgart

Liebe Babsi,
was Du auf die Beine gestellt hast, ist wie immer perfekt! Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!
Ganz liebe Grüße, Steffen


Klaus Stiefermann

Geschäftsführer, aba-Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung, Berlin

Liebe Frau Bertolini,
heute nimmt man sich zu wenig Zeit für Austausch und Networking. Doch wenn die richtigen Personen einladen, einen sensationellen Rahmen bieten und mit Herzblut Gastgeberin sind, dann entsteht so etwas wie ein "bAV-Salon". Vielen Dank für Ihr Engagement bei dieser wichtigen Veranstaltung.
Klaus Stiefermann


Dr. Wolfgang Huber

Vorstand Asset Management, Bonus Pensionskasse AG, Wien

Liebe Barbara,
Du und Deine Veranstaltung(en) werden immer (noch) besser!
Besten Dank, Wolfgang


Mag. Oskar Ulreich

Aufsichts-Experte, Wien

Liebe Babsi!
Warum besucht man derartige Veranstaltungen? Wegen der Vorträge! Warum besucht man Deine Veranstaltung? Wegen der Vorträge UND Deiner Moderation!
Alles Liebe, Ossi


Prof. Dr. Johannes Martinek

Präsident, Gesellschaft für Zukunftssicherung und Altersvorsorge - Denkwerkstatt St. Lambrecht, Wien

Liebe Frau Bertolini,
besten Dank für die perfekte Organisation der Veranstaltung. War mir eine persönliche Freude dabei gewesen zu sein.
J. Martinek


DI Wolfgang Herold

Aufsicht über Pensionskassen und Versicherungen, FMA-Finanzmarktaufsicht, Wien

Liebe Babsi!
Zu all den Lobeshymnen meiner Vor-Schreiber möchte ich noch hinzufügen:
Schön, dass Du diese Veranstaltung auch zu einem Familienprojekt mit deiner Tochter machst!
Alles Liebe, Wolfgang


DI Markus Zahrnhofer

Geschäftsführer Asset Management, Merkur Versicherung/Metis, Graz

Liebe Frau Bertolini,
vielen Dank für die Einladung zu einer sehr interessanten und abwechslungsreichen Veranstaltung. Nette Teilnehmer, angenehme Vortragende runden die perfekte Veranstaltung ab.
Liebe Grüße aus Graz, Markus Zahrnhofer


Bernhard Mellitzer

Leiter Liquiditätsmanagement, RLB-Steiermark, Graz

Liebe Frau Bertolini!
Tolle Veranstaltung, gute Vorträge und spannende Diskussionen! Vielen Dank für die Einladung!
Bernhard Mellitzer


Dr. Hans Kronthaler

Financial and Acturial Mathematics, KPMG Austria, Wien

Liebe Frau Bertolini,
PEPP war heute ein Thema - Ihr Charme und Esprit haben die "Altersvorsorge" richtig gut aufgeppt! Mit besten Wünschen, Hans Kronthaler


DI Robert Horvath

Querschnittsthemen und Informationsmanagement, FMA-Finanzmarktaufsicht, Wien

Liebe Frau Bertolini!
Ich danke Ihnen für diese gelungene Veranstaltung. Als Vortragender/Diskussionsteilnehmer erlebte ich eine sehr interessante Diskussion. Sie war belebend und sehr anregend.
Vielen Dank! Robert Horvath


Hagen Hügelschäffer

Geschäftsführer, AKA - Arbeitsgemeinschaft für kommunale und kirchliche Altersversorgung, München

Liebe Babsi,
es ist immer wieder eine Freude, an Deinen Veranstaltungen teilzunehmen. Es macht riesigen Spaß und ich freue mich schon auf das nächste Event!
Liebe Grüße, Hagen


Philipp Good

CEO, Fisch Asset Management, Zürich

Liebe Frau Bertolini
Herzlichen Dank für die Organisation dieser tollen Veranstaltung. Konzept, Teilnehmer, Location und die kreative Moderation überzeugen.
Vielen Dank! Philipp Good


Olli Grossmann und Mike Nolte

Managing Director, AviaRent Invest AG, München und Hamburg

Liebe Babsi,
Du bist ein wahres Zeichen Wien's! Wir kommen immer wieder gern in eine der schönsten Metropolen Europas. Aber das wahre Highlight ist/sind Deine Veranstaltung(en). Ein echtes Wahrzeichen für institutionelle Kapitalanleger in Österreich, Deutschland und der Schweiz!
Deine Jungs von AviaRent


Frank Oliver Paschen

Vorstandsvorsitzender, Dresdener Pensionskasse, Kulmbach

Liebste Babsi,
mein 2. Mal bei Dir in Wien und dank des großartigen Rahmenprogramms hat es tatsächlich die letzte Veranstaltung noch getoppt. Und das liegt in erster Linie an Dir, Deinem "liebevollen" Perfektionismus und Deiner einmaligen Art. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal mit noch mehr "Help"...
Frank


Jonas F. Randlinger

Fund Analyst, Bundepensionskasse AG, Wien

Liebe Babsi,
es war eine großartige Konferenz und ein toller Abend!
Jonas


Hansjörg Müllerleile

Director Corporate Pensions and Relatet Benefits, Bosch Pensionsfonds, Stuttgart

Man kann viel, wenn man sich nur viel zutraut. Humboldt
Liebe Babsi,
Du hast Dir viel zugetraut und mit viel Engagement zum Erfolg geführt! Für immer bin ich dir für diese Veranstaltung dankbar!
Hansjörg


Birgit Macho

Wien

Professionalität - Charme - Persönlichkeit von Dir, liebe Barbara! Besser geht es nicht!
Herzlichst, Birgit Macho


Wolfgang Wienert

Bereichsleiter Risikomangement, ERGO-Versicherung AG, Wien

Vielen Dank für eine tolle Veranstaltung!
Wolfgang Wienert


Franz Groder

Investment Manager, Allianz Investmentbank AG, Wien

Liebe Frau Bertolini,
Zunächst GRATULATION zur sehr gelungenen Veranstaltung gestern und zur sehr persönlichen Note in der Moderation, und daher natürlich auch DANKE für die Einladung und Gelegenheit zur Teilnahme am Herbstdialog !
Mit besten Wünschen, Franz Groder


Sibylle Kampschulte

Senior Consultant - Global Services and Solutions

Liebe Barbara,
deine Veranstaltung von Mittwoch war (wieder!) sehr gelungen. Ganz vielen Dank dafür! Ich habe es sehr bedauert, dass ich schon recht früh gehen musste und kann nur erahnen wie der Abend noch weitergegangen ist…
Ich hoffe du hast den Abend dann ganz entspannt sehr genossen und dich die letzten Tage vom Vorbereitungsstress etwas erholen können. Herzliche Grüße und bis bald hoffe ich, Sibylle



Barbara Bertolini e.U.

Domgasse 4/27/3, A-1010 Wien
vis à vis Mozarthaus am Stephansplatz

Telefon: +43 1 946 12 46
Mobil: +43 660 600 52 58

office@barbarabertolini.com
www.barbarabertolini.com

→ Impressum

Für den Inhalt dieser Website verantwortlich:

Barbara Bertolini e.U.
Domgasse 4/27, A-1010 Wien

vis à vis Mozarthaus am Stephansplatz

Telefon: +43 1 946 12 46
Mobil: +43 660 600 52 58

office@barbarabertolini.com
www.barbarabertolini.com

Dornbirner Sparkasse Bank AG
BIC: DOSPAT2DXXX
IBAN: AT162060200000333914
UID-Nummer: ATU70569048
Firmenbuchnummer: FN449533d
Handelsgericht Wien

Fotografien: Adriano Heitman, AFP - Bundespräsidialamt, Alfred Arzt, Asip, Barbara Bertolini, Jens Braune del Angel, Stefan Joham - www.stefanjoham.com, Jesco Denzel - Bundesregierung, Heribert Karch, Steffen Kugler - Bundesregierung, Axel Gaube, Christoph Hemmerich, NEOS, Sabine Klimpt, Mxmilian, Günter Menzl, A. Nahles-QFK; Oliver Multhaup - dpaPicture-Alliance; Sandra Navidi, SOS-Kinderdorf-Stiftung, SPÖ-Wien, Senatspressestelle Bremen, Anja Raschdorf, Julius Raab Stiftung und Dr. Harald Mahrer, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Konzeption und Programmierung: Wolf-Dieter Grabner, www.theflow.cc
Text: Catharina Winding-Weiss
Logo und Corporate Design: Catharina Winding-Weiss und Volkmar Weiss

Copyright & Disclaimer

Die Rechte sämtlicher Fotos dieser Website liegen bei Barbara Bertolini bzw. Stefan Joham sowie bei den unter Punkt Fotografien angeführten Personen und Unternehmen. Die Verwendung oder Vervielfältigung jeglicher Bestandteile der Website bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung. Barbarabertolini.com enthält Links zu externen Seiten. Barbara Bertolini ist nicht verantwortlich für technische oder inhaltliche Belange dieser externen Websites.