← Zurück zur Startseite

Institutioneller Altersvorsorge Herbstdialog

Mittwoch, 16. Oktober 2019, Wien

Der Institutionelle Altersvorsorge Herbstdialog ist eine exklusive Tagung für Vorstände und Entscheidungsträger von Pensions- und Vorsorgekassen, Versorgungswerken, Versicherungen und für die Führungsspitze von Corporates die sich mit betrieblicher Altersvorsorge beschäftigt. Top-Experten bzw. Institutionelle Investoren aus den Bereichen Veranlagung, Finanzen, Produktmanagement, Risikomanagement und Recht aus Österreich, Deutschland und aus der Schweiz treffen auf Wirtschaftswissenschaftler, Spezialisten europäischer Pensionskassen-Verbände, hochrangige Vertreter der EU-Kommission, des EU-Parlaments und der Aufsichtsbehörde sowie auf Politiker und auf eine streng limitierte Anzahl an ausgewählten und erfahrenen Asset Managern der Institutionellen Kapitalanlagewelt.

Die beim → Institutioneller Altersvorsorge- und Investorengipfel 2019 im Frühsommer besprochenen Themen werden hier nochmals aufgegriffen. Der Diskurs geht dabei ins Detail, darf und soll energiegeladen sein und dabei immer mit dem klaren Ziel konkreter Arbeitsergebnisse. Schließlich geht es um positive Veränderungen in der Pensionsvorsorge und um neue gemeinsame Lösungsansätze. Kreativer sowie intellektueller Meinungsaustausch stehen nebst informativen und aufschlussreichen Fachvorträgen anerkannter Meinungsbildner und Branchenexperten ganz oben auf der Agenda.

→ Hier geht es zum Rückblick 2018 inklusive Fotogalerie …


Mit freundlicher Unterstützung


Gala-Abend mit Allegra Tinnefeld

Allegra wurde am 10. September 2005 in Wien geboren. Bereits mit 3 Jahren erhielt sie ihren ersten Geigenunterricht. Seit ihrem 5. Lebensjahr nimmt sie fast alljährlich am österreichischen Jugend-Musikwettbewerb „Prima la Musica“ teil und erhielt jedes Mal den 1. Preis mit Auszeichnung – als Solistin und auch in kammermusikalischen Formationen.

Allegra tritt regelmäßig solistisch auf, sowohl mit Orchester, als auch mit ihrer Band (bestehend aus Mitgliedern der Wiener Symphoniker) mit der sie jeden Sommer beim „Tag der Wiener Symphoniker“ im Rahmen der Bregenzer Festspiele die Mengen begeistert. 2017 spielte sie zudem in St. Petersburg unter Yuri Bashmet mit den Moskauer Solisten. Bei Dieter Bohlens "Das Supertalent", wurde Allegra als Top-Musik-Act vom Fernsehpublikum auf den zweiten Platz gewählt.

Seit 2015 ist Allegra Tinnefeld auch als Schauspielerin erfolgreich. Sie spielte die Hauptrolle der Geigenschülerin Lilia in der ARTE/ARD-Fernseh-Produktion „Seit du da bist“ neben Martina Gedeck, Katharina Schüttler, Robert Palfrader und Manuel Rubey, wofür sie fantastische Filmkritiken erhielt. Des Weiteren spielte sie mit bei „Die Stille danach“ , „Soko Donau“ und „Das Sacher“ unter Robert Dornhelm.

Des Weiteren stand sie für die Neuverfilmung der „5 Freunde“-Kinofilme in der Hauptrolle der George vor der Kamera, der im Frühjahr 2018 in die Kinos kam und über 500.000 Besucher anlockte.

Barbara Bertolini e.U.

Domgasse 4/27/3, A-1010 Wien
vis à vis Mozarthaus am Stephansplatz

Telefon: +43 1 946 12 46
Mobil: +43 660 600 52 58

office@barbarabertolini.com
www.barbarabertolini.com

→ Impressum
→ Datenschutzerklärung

Für den Inhalt dieser Website verantwortlich:

Barbara Bertolini e.U.
Domgasse 4/27, A-1010 Wien

vis à vis Mozarthaus am Stephansplatz

Telefon: +43 1 946 12 46
Mobil: +43 660 600 52 58

office@barbarabertolini.com
www.barbarabertolini.com

Dornbirner Sparkasse Bank AG
BIC: DOSPAT2DXXX
IBAN: AT162060200000333914
UID-Nummer: ATU70569048
Firmenbuchnummer: FN449533d
Handelsgericht Wien

Fotografien: Adriano Heitman, AFP - Bundespräsidialamt, Alfred Arzt, Asip, Barbara Bertolini, Jens Braune del Angel, Stefan Joham - www.stefanjoham.com, Jesco Denzel - Bundesregierung, Heribert Karch, Steffen Kugler - Bundesregierung, Axel Gaube, Christoph Hemmerich, NEOS, Sabine Klimpt, Mxmilian, Günter Menzl, A. Nahles-QFK; Oliver Multhaup - dpaPicture-Alliance; Sandra Navidi, SOS-Kinderdorf-Stiftung, SPÖ-Wien, Senatspressestelle Bremen, Anja Raschdorf, Julius Raab Stiftung und Dr. Harald Mahrer, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Konzeption und Programmierung: Wolf-Dieter Grabner, www.theflow.cc
Text: Catharina Winding-Weiss
Logo und Corporate Design: Catharina Winding-Weiss und Volkmar Weiss

Copyright & Disclaimer

Die Rechte sämtlicher Fotos dieser Website liegen bei Barbara Bertolini bzw. Stefan Joham sowie bei den unter Punkt Fotografien angeführten Personen und Unternehmen. Die Verwendung oder Vervielfältigung jeglicher Bestandteile der Website bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung. Barbarabertolini.com enthält Links zu externen Seiten. Barbara Bertolini ist nicht verantwortlich für technische oder inhaltliche Belange dieser externen Websites.