← Zurück zur Startseite

Institutioneller Altersvorsorge- und Investorengipfel 2016

Erst­mals fand am 9. und 10. Juni der von Bar­ba­ra Ber­to­li­ni ins Leben geru­fe­ne Inter­na­tio­na­le Insti­tu­tio­nel­le Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fel in Wien statt, an wel­chem insti­tu­tio­nel­le Inves­to­ren mit einem ver­wal­te­ten Ver­mö­gen von über 400 Mil­li­ar­den Euro teil­nah­men. Der Andrang der Spit­zen­ver­tre­ter aus der insti­tu­tio­nel­len Kapi­tal­an­la­ge­welt, der Wirt­schaft, Wis­sen­schaft, den Fach­ver­bän­den und aus der Poli­tik war so groß, dass bereits sie­ben Wochen davor kei­ne Teil­neh­mer mehr auf­ge­nom­men wer­den konnten.

Dies ist ohne Zwei­fel auch der der­zei­ti­gen Situa­ti­on geschul­det: Sowohl in Öster­reich als auch EU-weit, haben wir noch viel zu tun in Bezug auf prä­ven­ti­ves Han­deln in der betrieb­li­chen Alters­vor­sor­ge. Auch in der insti­tu­tio­nel­len Kapi­tal­an­la­ge ste­hen wir vor einer gro­ßen Auf­ga­be: Einer­seits müs­sen vor­ge­schrie­be­ne Ziel­ren­di­ten erreicht wer­den und ande­rer­seits soll dies aber ohne oder mit gerings­ter Auf­nah­me von Markt­ri­si­ken gesche­hen. Hier noch auf­er­leg­te Ver­pflich­tun­gen zu erfül­len und das bei ver­ant­wort­ba­rem Risi­ko, berei­tet vie­len Groß­an­le­gern Kopf­zer­bre­chen. Wie man die­sen Wid­rig­kei­ten stand­hal­ten kann, haben die Spit­zen­ver­tre­ter bei die­sem „Ent­re­vue“ erfah­ren und sowohl ein­ge­hend als auch kon­tro­vers mit­ein­an­der diskutiert.

→ Insti­tu­tio­nel­ler Alters­vor­sor­ge Herbst­dia­log 2016

Das Programm zum Nachlesen

Downloads für die Teilnehmer des Gipfeltreffens

Institutioneller Altersvorsorge- und Investorengipfel 2016 - Intro

Der nächs­te Insti­tu­tio­nel­le Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fel fin­det am 6. und 7. Juni 2018 statt.


Grußworte

Dr. Heinz Fischer, Foto (c) AFP

Dr. Heinz Fischer

Bundespräsident der Republik Österreich

Sehr geehr­te Frau Bertolini!
Ich über­mitt­le Ihnen auf die­sem Weg die bes­ten Wün­sche und einen erfolg­rei­chen Ver­lauf für die Veranstaltung!

Dr. Michael Häupl, Foto (c) SPÖ Wien

Dr. Michael Häupl

Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien

Sehr geehr­te Frau Bertolini!
Es ist mir eine gro­ße Freu­de und erfüllt mich mit Stolz, dass in unse­rer wun­der­schö­nen Bun­des­haupt­stadt eine so wich­ti­ge Ver­an­stal­tung wie der „Inter­na­tio­na­le insti­tu­tio­nel­le Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fel“ statt­fin­det. Mein beson­de­rer Dank gilt dies­be­züg­lich Ihnen, da Sie durch Ihr Enga­ge­ment die­ses für die Zukunft unse­rer Gesell­schaft sehr bedeu­ten­de Zusam­men­tref­fen vie­ler hoch­ka­rä­ti­ger Per­sön­lich­kei­ten mög­lich machen!

Dr. Joachim Gauck, Foto (c) Bundesregierung Jesco Denzel

Dr. Joachim Gauck

Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland

Sehr geehr­te Frau Bertolini!
Die Alters­vor­sor­ge ist gera­de vor dem Hin­ter­grund der zu erwar­ten­den demo­gra­phi­schen Ent­wick­lung ein wich­ti­ges The­ma für Poli­tik, Wirt­schaft und den ein­zel­nen Bür­ger glei­cher­ma­ßen. Ich wün­sche Ihnen für die Ver­an­stal­tung einen guten Ver­lauf und Ihnen alles Gute.

Dr. Angela Merkel, Foto (c) Bundesregierung Steffen Kugler

Dr. Angela Merkel

Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland

Sehr geehr­te Frau Bertolini!
Ich wün­sche Ihnen für die Ver­an­stal­tung einen guten Ver­lauf und anre­gen­de Dis­kus­sio­nen unter den Teilnehmern!

Dr. Helmut Kohl, Foto (c) dpaPicture-Alliance / Oliver Multhaup

Dr. Helmut Kohl

Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland a. D.

* 3. April 193016. Juni 2017

Sehr geehr­te Frau Bertolini!
Ich wün­sche Ihnen einen guten Ver­lauf für Ihren Alters­vor­sor­ge- und Investorengipfel!

Andrea Nahles, Foto (c) QFk

Andrea Nahles

Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Mitglied des Deutschen Bundestages

Sehr geehr­te Frau Bertolini!
Ich wün­sche Ihnen für Ihre Ver­an­stal­tung viel Erfolg und die Beach­tung, die sie zwei­fels­oh­ne verdient!

Grußbotschaft von Mag. Othmar Karas, Europäisches Parlament

Mag. Othmar Karas

Europäisches Parlament


Foto-Galerien


Presse

Am Mitt­woch, 7. Juni, fand in Landtmann’s  Bel-Eta­ge die Pres­se­kon­fe­renz zum „Insti­tu­tio­nel­len Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fel 2016“ statt. Über 25 Jour­na­lis­ten von aner­kann­ten und bran­chen­re­le­van­ten Medi­en nah­men an der Pres­se­kon­fe­renz teil.

Und schon die Vor­ge­schich­te die­ser Räum­lich­kei­ten soll­te in Sachen Aus­tausch, Inno­va­tio­nen und gegen­sei­ti­ger Inspi­ra­ti­on weg­wei­send für die bevor­ste­hen­de Kon­fe­renz sein. Zumal der Andrang heu­te ähn­lich groß war wie damals, als Ber­ta Zucker­kandl in der Bel-Eta­ge Salon hielt. Bereits im 19. Jahr­hun­dert ging in die­sem Haus die geis­ti­ge Eli­te der Reichs­haupt- und Resi­denz­stadt ein und aus: Wie bei­spiels­wei­se Egon Frie­dell, Hugo von Hof­manns­thal, Max Rein­hardt, Arthur Schnitz­ler oder auch Anton Wild­gans. Nebst der ers­ten öffent­li­chen Lesung von Hof­mannsthals “Jeder­mann” kamen in die­sen Räum­lich­kei­ten auch geschichts­träch­ti­ge Ver­bin­dun­gen zustan­de – bei­spiels­wei­se lern­te Gus­tav Mah­ler in der Bel-Eta­ge sei­ne Alma ken­nen. Und nicht zuletzt erwäh­nens­wert ist, dass um die Jahr­hun­dert­wen­de neben Ber­ta Zucker­kandl auch der berühm­te Arzt Hein­rich von Neu­mann hier wohnte.

Orga­ni­sa­ti­on und Ansprech­part­ne­rin der Pressekonferenz:

Special Public Affairs GmbH

Mag. Karin Keglevich-Lauringer
Gold­schmied­gas­se 8/8, 1010 Wien
Tele­fon: +43 1 532 25 45 20
keglevich@spa.co.at
www.spa.co.at

Presseaussendung


Graphic Recording

Aus­zü­ge aus den gespro­che­nen Inhal­ten der Key­notes, Impuls­vor­trä­gen, Podi­ums­dis­kus­sio­nen und der Exper­ten-Round­ta­bles wur­den am Gip­fel­tref­fen von Gra­phic-Record­ing-Star Miri­am Jachs live mit gezeich­net. Die Idee kom­ple­xe Inhal­te, Spre­cher, Zusam­men­hän­ge und Stim­mun­gen gra­fisch dar­zu­stel­len, eröff­ne­te sowohl Gäs­ten als auch Spre­chern selbst eine neue Per­spek­ti­ve auf Vor­ge­tra­ge­nes und bot auf jeden Fall zusätz­li­che  Unter­hal­tung am Alters­vor­sor­ge Gip­fel 2016.

Die gra­fisch auf­be­rei­te­ten Inhal­te stel­len wir Ihnen hier als PDF zum Nach­le­sen und Schmö­kern zur Verfügung:

Gra­phic Record­ing (PDF)


Teilnehmer-Stimmen

Dr. Theo Waigel

Finanzminister der Bundesrepublik Deutschland
a. D., München

Lie­be Frau Bertolini,
Ihnen und Ihrem Team herz­li­chen Dank und gro­ße Aner­ken­nung für die Orga­ni­sa­ti­on und die Atmo­sphä­re einer gelun­ge­nen Ver­an­stal­tung. Mit allen guten Wün­schen, Ihr Theo Waigel


Sandra Navidi

Mrs. Wallstreet” und Research-Expertin, BeyondGlobal, New York

Dea­rest Babsi,
Congra­tu­la­ti­ons on a most suc­cess­ful and memo­r­able con­fe­rence! Net­works are only as valu­able as the peop­le of which they con­sist, and you are a super-hub and your high cali­ber guests are a testi­ment to your per­so­nal­ly as well as to your pro­fes­sio­nal achie­ve­ments. You are in a leage of your own – You go girl!

Du hast ein erin­ne­rungs­wür­di­ges Event abge­hal­ten, was höchs­ten Ansprü­chen ent­spricht und in jeder Hin­sicht per­fekt war. Auch mir hast Du nicht zu viel ver­spro­chen (son­dern eher unter­trie­ben). Das Expo­sure, die Buch Pro­mo­ti­on, die Pres­se, die Unter­brin­gung, über­haupt die gan­ze Betreu­ung hät­te nicht bes­ser sein kön­nen. Ich schät­ze mich glück­lich, dass ich an Dei­nem Event teil­neh­men durf­te. Da bewahr­hei­tet sich auch wie­der der rote Faden mei­nes Buches, dass näm­lich alles von Men­schen abhängt. Du hast Dei­ner Kon­fe­renz Cha­rak­ter gege­ben, und die Leu­te kom­men wegen Dir und wegen Dir hat es auch die per­sön­li­che Note. Es war wirk­lich wunderschön!
With very best wis­hes and war­mest regards,
San­dra Navidi


Dr. Donatella Ceccarelli

Vorstandsvorsitzende der Flick Privatstiftung, Geschäftsführerin vom Flick Family Office, Wien

Lie­be Frau Bertolini,
Dan­ke für die Ein­la­dung. Ihre Kon­fe­renz ist sehr anre­gend und pro­fes­sio­nell auf­ge­stellt wor­den. Vie­le Inhal­te sind ver­mit­telt wor­den mit ent­spre­chen­der Bereicherung.


Dr. Franz Terwey

Präsident und Direktor der European Social Insurance Platform (ESIP), Europavertreter der Deutsche Sozialversicherung, Brüssel

Lie­be Frau Ber­to­li­ni, vie­len Dank für die Ein­la­dung zur Mit­wir­kung an einer hoch­in­ter­es­san­ten Ver­an­stal­tung und herz­li­chen Dank für die her­vor­ra­gen­de Betreu­ung. Es hat mir Freu­de gemacht.


Mag. Günther Hobl

Risk Manager, OeNB – Oesterreichische Nationalbank, Wien

Lie­be Frau Bertolini,
als Teil­neh­mer unter 40 bedan­ke ich mich sehr, dass Sie sich um das wich­ti­ge The­ma mit viel Zukunft anneh­men und das noch dazu mit so tol­len Speakern im wun­der­ba­ren Ambiente.


Mag. Nai-Tseng Chen

Leiter Treasury, Red Bull, Salzburg/Fuschl am See

Lie­be Barbara
Vie­len Dank für die Ein­la­dung. Top Orga­ni­sa­ti­on, Betreu­ung, Inhalt, Grö­ße per­fekt. Hoch­wer­ti­ge Inhal­te – tol­ler Quer­schnitt. Char­man­te Mode­ra­ti­on – ein Pflichttermin!


Dr. Vera Kupper Staub

Vizepräsidentin, Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge Schweiz, Bern

Lie­be Frau Bertolini!
Span­nen­de The­men – ange­neh­mer Ort – inter­es­san­te Dis­kus­sio­nen! Vie­len Dank für die Einladung!


Ursula Radeke-Pietsch

Head of Gobal Markets, Siemens Treasury at Siemens AG, München

Lie­be Babsi!
Unglaub­lich, wel­che pro­fes­sio­nel­le Kon­fe­renz Du auf die Bei­ne gestellt hast! Hoch­ka­rä­ti­ge Speaker, inter­es­san­te und diver­si­fi­zier­te The­men und alles mit einer ganz per­sön­li­chen Ber­to­li­ni-Note! Ich freue mich sehr, dass ich an Dei­ner Debut-Kon­fe­renz teil­neh­men durf­te und freue mich auf vie­le Fol­ge­ver­an­stal­tun­gen! Du bist ein High­light am Wie­ner Kon­fe­renz­him­mel! All the best, Uschi


Dr. Karin Kneissl

OSZE, Landesverteidigungs- und Militärakademie, Université de Saint Joseph, Beirut und Wien

Lie­be Bar­ba­ra „Pip­pi“ Bertolini!
Ein Vivent Ihrer groß­ar­ti­gen Orga­ni­sa­ti­on. Ich freue mich mit Ihnen und allen guten Geis­tern, die am Gelin­gen mit­ge­macht haben, über den wohl ver­dien­ten Erfolg.
Bon­ne con­ti­nua­ti­on – wie die Schwei­zer sagen und Mer­ci für Ihr Inter­es­se an mei­ner Arbeit. Ihre Karin Kneissl


Dr. Hannes Gruber

Leiter Treasury, VIG – Vienna Insurance Group, Wien

Lie­be Frau Bertolini,
ich möch­te Ihnen zur dies­jäh­ri­gen Kon­fe­renz sehr, sehr herz­lich gra­tu­lie­ren! Abge­se­hen von den beruf­li­chen Infor­ma­tio­nen war es vor allem Ihre char­man­te und über­aus sym­pa­thi­sche Art der Mode­ra­ti­on die­ser Ver­an­stal­tung, die mir in Erin­ne­rung blei­ben. Ad mul­tos annos! Ihr Han­nes Gruber


Mag. Karin Kisling

Geschäftsführerin, Kontrapunkt – Nachhaltigkeitsresearch, Wien

Lie­be Frau Bertolini,
ich wuss­te nicht, dass Insti­tu­tio­nel­le Events zau­ber­haft sein kön­nen – aber Sie haben es mög­lich gemacht. Vie­len Dank!


Maximilian Georg Fürst

Bereichsleiter Fondsmanagement, IEV — Insolvenz-Entgelt-Fonds Service, Wien

Lie­be Frau Bertolini!
Inhalt­lich kann der Gip­fel gar nicht bes­ser sein und über die tol­le Orga­ni­sa­ti­on will ich gar nicht reden! Wei­ter so!


Mag. Thomas Wondrak

Geschäftsführer, konsequent wondrak, Gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für Betriebliches Vorsorgewesen und Pensionskassen, Wien

Lie­be Fr. Bertolini,
ich möch­te mich noch­mals herz­lichst für die Ein­la­dung sowohl zur Pres­se­kon­fe­renz als auch zum Gip­fel­tref­fen bedan­ken! Ins­ge­samt eine orga­ni­sa­to­risch, inhalt­lich und auch von der mensch­li­chen Sei­te her abso­lut gelun­ge­ne Ver­an­stal­tung, was auch die zahl­rei­chen Medi­en­be­rich­te beweisen.

Ich per­sön­lich habe mich natür­lich sehr über die äußerst „umfas­sen­de“ kuli­na­ri­sche Betreu­ung vor Ort gefreut, was wahr­lich kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit ist. Ein herz­li­ches Dan­ke­schön auch an Ihr per­fek­tes Team. Vom Tref­fen über den Dächern von Wien bis zum Gala-Din­ner samt Show­ein­la­ge eine per­fek­te Mög­lich­keit Kon­tak­te zu knüp­fen und inhalt­li­che The­men zu besprechen.


Tobias Döbele

FAA — Portfolio-Analyst, Provinzial Rheinland Versicherung AG, Düsseldorf

Sehr geehr­te Frau Bertolini,
Ich konn­te eine Men­ge an Gedan­ken, Denk­an­stö­ßen und Ide­en mit­neh­men und habe sehr inter­es­san­te Gesprä­che füh­ren kön­nen. Beson­ders ist mir auch die Herz­lich­keit in Erin­ne­rung geblie­ben, mit der Sie uns durch die Tage geführt haben.


Oliver N. Hagedorn

Vorstand von avesco Financial Services und avesco Family Office, Berlin

Lie­be Frau Bertolini,
klein aber fein mit Humor und lie­be­voll orga­ni­siert. Sie sind eine gute Entre­pre­neu­rin. Wei­ter so und alles Gute für Sie. Ihr Oli­ver Hagedorn


Mag. Martin Linsbichler

Geschäftsführer, Franklin Templeton Austria, Wien

Lie­be Babsi!
Ich gra­tu­lie­re Dir, dass du die­sen umfas­sen­den Kon­gress mit her­aus­ra­gen­den Spre­chern orga­ni­sie­ren und auf­stel­len konn­test – und das Gan­ze im Fami­li­en­ver­bund! Es freut mich, dass Fran­k­lin Tem­ple­ton Dich auf die­sem Weg beglei­ten konn­te! Keep on run­ning! Alles Lie­be, Mar­tin Linsbichler


Bjorn Hamre

Vorstand, Norwegischer Pensionsfonds KLP, Oslo

Mei­ne lie­be Babsi
Es waren drei super­schö­ne Tage mit Dir und Dei­ner Orga­ni­sa­ti­on hier in Wien. Ich kom­me gern zurück!


Petra Träg

Geschäftsführerin, SOS-Kinderdorf-Stiftung, München

Lie­be Barbara,
mein Voting für die Pre­mie­re Dei­nes 1. Insti­tu­tio­nel­len Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fel 2016: Das war SPITZE! Wei­ter so! Und vie­len Dank für Dei­ne per­fek­te Orga­ni­sa­ti­on, inhalt­li­che Gestal­tung und Moderation!


Hagen Hügelschäffer

Geschäftsführer, AKA – Arbeitsgemeinschaft für betriebliche und kommunale Altersversorgung, München

Lie­be Babsi,
vie­len herz­li­chen Dank für die Ein­la­dung und mei­nen Glück­wunsch zu die­ser wun­der­ba­ren Ver­an­stal­tung! Ich bin wirk­lich sehr beein­druckt von der per­fek­ten Orga­ni­sa­ti­on und den Gesamt­rah­men und freue mich schon auf die Fol­ge­ver­an­stal­tun­gen. Herz­li­che Grü­ße Hagen


Sibylle Reichert

Büroleitung Federation of the Dutch Pension Fund, Vorstandsmitglied AEIP, Brüssel und Den Haag

Lie­be Bar­ba­ra, Dan­ke für die Ein­la­dung und die rund­her­um per­fek­te Gast­freund­schaft und Orga­ni­sa­ti­on des insti­tu­tio­nel­len Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fels. Wei­ter­hin viel Erfolg für Dei­ne Aktivitäten!


Mag. Erika Hochrieser

Finanzvorstand/CFO, Frauenthal Group, Wien

Lie­be Barbara,
ganz herz­li­chen Dank für die Ein­la­dung und für die ganz neu gewon­ne­nen Erfah­run­gen für mich, inter­es­san­te Vor­trä­ge und vor allem Leu­te! Wei­ter­hin so viel Erfolg, du bist wirk­lich eine groß­ar­ti­ge Frau! Alles Lie­be, Eri­ka Hochrieser


Olaf Keese

Vorstand S-Pensionskasse und S-Pensionsfonds AG, Geschäftsführer S-PensionsManagement, Köln

Lie­be Barbara,
es war eine her­aus­ra­gen­de Ver­an­stal­tung. Inter­es­san­te The­men, span­nen­de Vor­trä­ge, und eine sehr per­sön­li­che Note: sei es die Anmo­de­ra­ti­on, die Zeich­nungs­pro­to­kol­le, das gan­ze Ambi­en­te „etcpp“. Vie­len Dank für Alles, und „Glück­auf“ für Dei­ne Plä­ne! Mit herz­li­chem Gruß, Olaf Keese


Wiebke Kuhne

Associete Director, Golding Capital Partners, München

Lie­be Frau Bertolini,
Finanz­gip­fel gibt es vie­le, eine Ver­an­stal­tung wie heu­te mit einem solch abwechs­lungs­rei­chem Pro­gramm und hoch­ka­rä­ti­gen Refe­ren­ten hin­ge­gen ist kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit. Durch Ihre her­vor­ra­gen­de Orga­ni­sa­ti­on und Ihre per­sön­li­che Ein­füh­rung haben Sie es geschafft, die Kon­fe­renz für alle Teil­neh­mer zu einem beson­de­ren Event zu machen! Wir hof­fen auf eine Wie­der­ho­lung im nächs­ten Jahr! Bes­ten Dank für alles! Wieb­ke Kuhne


Christian Huber

Tactical Allocation Management, UNIQA Capital Markets, Wien

Lie­be Frau Bertolini,
Dan­ke für die Orga­ni­sa­ti­on die­ser tol­len und inter­es­san­ten Ver­an­stal­tung! Es gibt mei­nes Wis­sens kei­ne ver­gleich­ba­re Kon­fe­renz auf die­sem Niveau an aktu­el­len Finanz­the­men. Das waren sehr inter­es­san­te Tage mit tol­len Gesprä­chen für mich. Herz­lichst, Chris­ti­an Huber


Susanne Ballauff und Peter Becker

Managing Director and Fixed Income Product Management, beide Wellington Management International, London

Lie­be Frau Bertolini,
wir möch­ten uns ganz herz­lich für die Mög­lich­keit zur Teil­nah­me an Ihrer exklu­si­ven Ver­an­stal­tung bedan­ken. Es ist sicher­lich, Ihrem per­sön­li­chen Enga­ge­ment und Ihrer Lie­be für rele­van­te Details zu ver­dan­ken, dem The­ma „Alters­vor­sor­ge“ einem wür­den Dis­kus­si­ons­rah­men mit her­aus­ra­gen­den Spre­chern und vie­len neu­en Anre­gun­gen gege­ben zu haben.
Wir wün­schen Ihnen auch für die Zukunft alles erdenk­li­che Gute und vie­le wei­te­re span­nen­de Dis­kus­sio­nen und erfolg­rei­che Ver­an­stal­tun­gen. Herz­lichst, Ihre Susan­ne Ball­auff und Peter Becker


Reiner Stöhr

Kapitalanlage, Rentenzuschusskasse der N-ERGIE AG, Nürnberg

Lie­be Frau Bertolini,
vie­len Dank für die Ein­la­dung zum Gip­fel und der guten Orga­ni­sa­ti­on sowie den vie­len inter­es­san­ten Vor­trä­gen und Themen.


Mag. Oskar Ulreich

Abteilungsleiter Finanzaufsicht über Versicherungsunternehmen und Pensionskassen, FMA – Finanzmarktaufsicht Österreich, Wien

Lie­be Frau Bertolini!
Tol­le Ver­an­stal­tung, fan­tas­ti­sches Ambi­en­te, hoch­ka­rä­ti­ge Refe­ren­ten und super The­men. Beson­de­res Kom­pli­ment an Sie lie­be Bar­ba­ra, wie Sie das alles hin­ge­kriegt haben. Gruß­wor­te von Staats­len­kern muss man erst mal bekommen!


Mag. Harald Seisenbacher

Kapitalmarkt Services, OeKB – Österreichische Kontrollbank AG, Wien

Lie­be Babsi,
Ich gra­tu­lie­re Dir von gan­zem Her­zen zu der gran­dio­sen Ver­an­stal­tung! Die Inhal­te, die Speaker, die Orga­ni­sa­ti­on, die Loca­ti­on, die lie­be­vol­len Details – da hast Du Her­vor­ra­gen­des geleis­tet! Ich habe kei­nen Teil­neh­mer getrof­fen, der nicht begeis­tert war. Wenn Du mich nächs­tes Jahr wie­der ein­lädst, wer­de ich garan­tiert kom­men. Dan­ke noch­mals. Lie­be Grü­ße, Harald


Peter Jeck

Treasury, Zürcher Kantonalbank a.D., Zürich

Lie­be Barbara
Mut zum Risi­ko gilt auch dem The­ma Alters­vor­sor­ge. Du hast den Anlass der IAIG 2016 mit Bra­vour gestal­tet. Ange­fan­gen von den enor­men Vor­be­rei­tun­gen mit Hotel­emp­feh­lun­gen über den süs­sen Will­kom­mens­gruss, wohl­ge­merkt in Gold­kor­del ein­ge­packt, per­sön­lich adres­sier­tem, ver­sie­gel­ten Brief­um­schlag ver­bun­den mit net­ten Wor­ten, Taxio­ren­tie­rung mit Plan und/und/und hast Du Dir mit viel Lie­be bis in jedes Detail enor­me Mühe gegeben.

Der gesam­te Anlass war für alle Sin­nes­or­ga­ne etwas ganz Beson­de­res und dafür möch­te ich mich noch­mals bei Dir, lie­be Bab­si herz­lich bedan­ken. Mein Dank gilt selbst­ver­ständ­lich auch Frau Danie­la Lehen­bau­er, Dei­ner Toch­ter Ron­ja und all Dei­nen Mitarbeiter/Innen und Gehil­fen wel­che jeder­zeit eine freund­li­che und hilfs­be­rei­te Aus­strah­lung ver­brei­te­ten. Gute Gesund­heit und herz­li­che Grüs­se aus der Schweiz


Dirk Homberg

Direktor, Golding Capital Partners, München

Lie­be Frau Bertolini,
bes­ten Dank für eine rund­um gelun­ge­ne Ver­an­stal­tung, die Sie und Ihr Team mit Herz­blut, viel Lie­be und 100%iger Per­fek­ti­on vor­be­rei­tet und durch­ge­führt haben. Wir füh­len uns sehr wohl bei Ihnen! Herz­li­che Grü­ße, Dirk Homberg


Mag. Barbara Ottawa

IPE — Investment Pensions Europe, Wien und London

Bar­ba­ra an Barbara:
Sehr gut gemacht! Tol­les Feed­back aus den Rei­hen im Publi­kum sowohl zur DACH-Idee, als auch dem The­men-Spek­trum & vor allem zu dei­ner Mode­ra­ti­on! Dan­ke auch von mir, dass du mir so vie­le wich­ti­ge Ansprech­part­ner ver­sam­melt hast.
Lie­be Grü­ße Barbara


Werner Schleritzko

Leiter Asset Management, ÖBV Versicherung, Wien

Lie­be Babsi,
toll, was Du in punc­to Ver­an­stal­tun­gen hier in Wien auf die Bei­ne gestellt hast! Span­nen­de Refe­ren­ten, hoch­ka­rä­ti­ge Vor­tra­gen­de und Teil­neh­mer – Gra­tu­la­ti­on! Wei­ter­hin viel Erfolg!


Sandra Hübner

Relations Management, MetallRente, Berlin

Lie­be Barbara,
vie­len Dank für die tol­le Zeit in Wien. Die Tage habe ich sehr genos­sen. Du hast einen sehr schö­nen Rah­men für die infor­ma­ti­ven The­men, net­ten und inter­es­san­ten Men­schen geschaf­fen. Dei­ne posi­ti­ve und fröh­li­che Aus­strah­lung mit Dei­nem Charme haben es beson­ders gemacht. Auf kei­nem Kon­gress hat­te ich bis­her eine so ange­neh­me Zeit. Vie­len Dank für alles und ich hof­fe, dass ich nächs­tes Jahr wie­der dabei sein kann. Vie­le Grü­ße aus Berlin!



Save The Date

Institutioneller Altersvorsorge-
und Investorengipfel 2017

Mittwoch, 7. Juni und Donnerstag, 8. Juni 2017
Festsaal der Labstelle, Wollzeile 1, 1010 Wien


Barbara Bertolini e.U.

Dom­gas­se 4/27/3, A-1010 Wien
vis à vis Mozart­haus Vien­na am Stephansplatz

Tele­fon: +43 1 946 12 46
Mobil: +43 660 600 52 58

office@barbarabertolini.com
www.barbarabertolini.com

→ Impres­sum

Für den Inhalt die­ser Web­site verantwortlich:

Barbara Bertolini e.U.
Domgasse 4/27, A-1010 Wien

vis à vis Mozart­haus Vien­na am Stephansplatz

Tele­fon: +43 1 946 12 46
Mobil: +43 660 600 52 58

office@barbarabertolini.com
www.barbarabertolini.com

Dorn­bir­ner Spar­kas­se Bank AG
BIC: DOSPAT2DXXX
IBAN: AT162060200000333914
UID-Num­mer: ATU70569048
Fir­men­buch­num­mer: FN449533d
Han­dels­ge­richt Wien

Foto­gra­fi­en: Adria­no Heit­man, AFP — Bun­des­prä­si­di­al­amt, Alfred Arzt, Asip, Barbara Bertolini, Jens Braune del Angel, Stefan Joham - www.stefanjoham.com, Jesco Denzel - Bundesregierung, Heribert Karch, Steffen Kugler - Bundesregierung, Axel Gaube, Christoph Hemmerich, NEOS, Sabine Klimpt, Mxmilian, Günter Menzl, A. Nahles-QFK; Oliver Multhaup - dpaPicture-Alliance; Sandra Navidi, SOS-Kinderdorf-Stiftung, SPÖ-Wien, Senatspressestelle Bremen, Anja Raschdorf, Julius Raab Stiftung und Dr. Harald Mahrer, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Kon­zep­ti­on und Pro­gram­mie­rung: Wolf-Die­ter Grab­ner, www.theflow.cc
Text: Catha­ri­na Winding-Weiss
Logo und Cor­po­ra­te Design: Catha­ri­na Win­ding-Weiss und Volk­mar Weiss

Copyright & Disclaimer

Die Rech­te sämt­li­cher Fotos die­ser Web­site lie­gen bei Bar­ba­ra Ber­to­li­ni bzw. Ste­fan Joham sowie bei den unter Punkt Foto­gra­fi­en ange­führ­ten Per­so­nen und Unter­neh­men. Die Ver­wen­dung oder Ver­viel­fäl­ti­gung jeg­li­cher Bestand­tei­le der Web­site bedarf der vor­he­ri­gen schrift­li­chen Geneh­mi­gung. Barbarabertolini.com ent­hält Links zu exter­nen Sei­ten. Bar­ba­ra Ber­to­li­ni ist nicht ver­ant­wort­lich für tech­ni­sche oder inhalt­li­che Belan­ge die­ser exter­nen Websites.