Wolfgang Mückstein

Wolfgang Mückstein

„in Anfrage“

Sozialminister
Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Wien

Bundesminister Mückstein absolvierte von 1993 bis 2002 das Studium der Medizin an der Universität Wien. Ein ergänzendes Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin schloss er mit dem Grad Bachelor of Accupunctur ab. Neben seiner Tätigkeit als Arzt war er zwölf Jahre als Funktionär in der Österreichischen Ärztekammer tätig. Bei der Aushandlung des türkis-grünen Regierungsprogramms war Mückstein 2019 als Teil des Verhandlungsteams der Grünen beteiligt. Nach dem gesundheitsbedingten Rücktritt des Ministers Rudolf Anschober wurde Dr. Wolfgang Mückstein am 19. April von Bundespräsident Alexander Van der Bellen als Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz angelobt.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.