Werner Schleritzko

Werner Schleritzko

„Aus der Negativzinsphase zu auskömmlichen Renditen – Herausforderungen und Chancen.“

Abteilungsleiter Asset Management
ÖBV Versicherung, Wien

Werner Schleritzko startete seine berufliche Laufbahn 1989 bei der Creditanstalt-Bankverein, im Anschluss folgte die Raiffeisen Zentralbank, in der er im Bereich International Sales für Aktien zuständig war. 1999 wechselte er zur Libro AG, wo er als Investor Relations Officer verantwortlich zeichnete. Seit Oktober 2001 ist der gebürtige Wiener in der Vermögensveranlagung der Österreichischen Beamtenversicherung, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, tätig und leitet seit dem Jahr 2007 die Abteilung Asset Management. Das Veranlagungsvolumen der ÖBV beläuft sich aktuell auf über 2 Milliarden Euro.

Werner Schleritzko spricht bei der Podiumsdiskussion am
Donnerstag, 20. Oktober 2022 von 16:15 bis 17:15 Uhr.
"Zeitenwende in Fixed Income – welche Assetklassen sind jetzt (wieder) interessant?"


Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.