Patrick Kopatz

Patrick Kopatz

„Aufgrund der vielfältigen Ausgestaltungsmöglichkeiten dieser Anlageklasse, ist besonders umfangreiche Due Dilligence gefragt!“

Risikomanager
Niederösterreichische Versicherung AG, St. Pölten

DI Patrick Kopatz, BSc ist 2016 in die Niederösterreichische Versicherung eingetreten und ist für das Risikomanagement des Unternehmens verantwortlich. Zu seinen Hauptaufgaben zählt die Überwachung und Mitgestaltung des Veranlagungsportfolios unter Berücksichtigung der Risikotragfähigkeit und Risikostrategie des Unternehmens. Zusätzlich steht er mit seiner Expertise der Niederösterreichischen Vorsorgekasse als Mitglied des internen Veranlagungsbeirates bei. Patrick Kopatz hat das Studium Statistik und Wirtschaftsmathematik an der TU Wien abgeschlossen. Vor seiner Tätigkeit in der Niederösterreichischen Versicherung war er bei Spängler Iqam Invest und Raiffeisenbank International tätig.

Patrick Kopatz spricht am
9. Juni von 10:45 bis 11:45 Uhr.
"Immobilien Mezzanine Fonds - Was ist der Nutzen aus Rendite- und Risikoperspektive für Institutionelle Investoren"


Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.