Martin Thier

Martin Thier

„Der Ausbau der Erneuerbaren Energien erfordert ein Umdenken in der Gesellschaft und eine Abkehr vom 'Nicht vor meiner Haustür-Prinzip'. Eine Energiewende kann nur gemeinsam gelingen.“

Asset- und Risk Management
fibeg - Land Niederösterreich Finanz- und Beteiligungsmanagement GmbH, Wien

Mag. Martin Thier ist seit 2018 im Asset & Risk Management der Land Niederösterreich Finanz- und Beteiligungsmanagement GmbH (kurz fibeg) – einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des Bundeslandes Niederösterreich - tätig.

Neben dem Thema Sustainability fokussiert er sich in der fibeg auf die Asset-Klassen Aktien, Immobilien und Infrastruktur.

Zuvor war er mehrere Jahre im Fund Management eines europäischen Immobilienfondsanbieters und davor im Investment Management eines österreichischen Projektentwicklers tätig. Seine berufliche Laufbahn startete er im Bereich Operations eines global tätigen Windturbinenherstellers.

Martin Thier ist verheiratet und hat drei Kinder. Sein Studium absolvierte er in Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Martin Thier spricht bei der Podiumsdiskussion am
Donnerstag, 20. Oktober 2022 von 13:45 bis 14:45 Uhr.
"Aktuelle Veränderungen in der Investitionslandschaft von Erneuerbaren Energien"


Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.