Heribert Karch

Heribert Karch

„Corona führt zu Zinssenkungen. Eine Neuorientierung der bAV zur stärkeren Anlage in Produktivvermögen wird immer dringender.“

Geschäftsführer
MetallRente, Berlin

Nach technischer Berufsausbildung und Absolvierung der Akademie der Arbeit in Frankfurt war Karch ab 1981 für zehn Jahre hauptamtlich mit Lehrtätigkeit in der IG Metall – u.a. in den Bereichen Entgelt-, Leistungs- und Arbeitszeitgestaltung - beauftragt. Nach der deut­schen Einigung war er in Sachsen und Berlin-Brandenburg tarifpolitisch tätig und wurde 1998 zum Leiter der Abteilung Tarifpolitik beim Vorstand der IG Metall bestellt. In dieser Funktion war Karch maß­geblich am Gründungsprozess des Versorgungswerks MetallRente, einer Einrichtung der Tarifparteien Gesamt­metall und IG Metall, beteiligt, wo er im Gründungsjahr 2001 die Geschäftsführung übernahm. Karch verantwortet als Geschäftsführer der MetallRente ein Vermögen von über 209 Millionen Euro.

Von Mai 20ll bis Mai 2019 war Heribert Karch Vorsitzender des Vorstandes der aba - Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e. V. Die aba ist der anerkannte deutsche Fachverband für Fragen der Zusatzversorgung, zu dessen über 1.200 Mitglieder gehören sowie ein verwaltetes Gesamtvermögen von über 556 Milliarden Euro.


Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.