Alexander Köb

Alexander Köb

„Mezzanine-Kapital stellt ein wichtiger Baustein im Finanzierungs-Mix von Immobilien dar, von dem im Idealfall Investoren und Entwickler gleichermaßen profitieren können. Entscheidend ist der Zugang zu interessanten Immobilienprojekten und eine hinreichende Diversifikation im Portfolio.“

Managing Partner
CELEUS Advisory GmbH, Wien

Mag. Alexander Köb ist seit über 20 Jahren in unterschiedlichen Rollen im Bereich Asset-Management tätig. Nach Stationen im institutionellen Geschäftsfeld bei Raiffeisen Capital Management, Pioneer Investments und Macquarie Bank machte er sich im Jahr 2012 als Investment-Consultant selbständig. Im Jänner 2014 war er Gründungsmitglied von CELEUS Advisory, welche sich auf die Beratung von institutionellen Kunden im Bereich Asset-Management fokussiert. Er absolvierte die Wirtschaftsuniversität Wien (Mag. rer. soc. oec.) und diverse einschlägige Lehrgänge (zB. Certified Portfolio Manager etc.)

Alexander Köb spricht am
9. Juni von 10:45 bis 11:45 Uhr.
"Immobilien Mezzanine Fonds - Was ist der Nutzen aus Rendite- und Risikoperspektive für Institutionelle Investoren"


Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.