← Zurück zur Startseite

Institutioneller Altersvorsorge- und Investorengipfel 2017

Am 7. und 8. Juni war es wie­der ein­mal so weit: Bereits zum zwei­ten Mal fand der von Bar­ba­ra Ber­to­li­ni ins Leben geru­fe­ne Inter­na­tio­na­le Insti­tu­tio­nel­le Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fel in Wien statt. Insti­tu­tio­nel­le Inves­to­ren mit einem ver­wal­te­ten Ver­mö­gen von über 620 Mil­li­ar­den Euro nah­men 2017 dar­an teil und der Andrang der Spit­zen­ver­tre­ter aus der insti­tu­tio­nel­len Kapi­tal­an­la­ge­welt, Wirt­schaft, Wis­sen­schaft, der Poli­tik und aus den Fach­ver­bän­den war so groß, dass neun Wochen davor die Kapa­zi­tä­ten erwei­tert wer­den muss­ten, da das Gip­fel­tref­fen zu die­sem Zeit­punkt bereits aus­ge­bucht war.

Dis­ku­tiert wur­de an den bei­den Tagen, wie man die Alters­vor­sor­ge auf ein sta­bi­les Fun­da­ment stel­len und wel­che Inves­ti­ti­ons­mög­lich­kei­ten es auch in einem Nied­rig­zins­um­feld für die zwei­te und drit­te Säu­le geben kann. „Denn wer nicht vor­sorgt, wird ein armer Mensch sein, des­halb ist auch eine ver­pflich­ten­de betrieb­li­che Vor­sor­ge anzu­stre­ben“, depo­niert Öko­nom Hans-Wer­ner Sinn. “Mit der staat­li­chen Pen­si­on allein kann der Lebens­stan­dard nicht gehal­ten wer­den“, so der Finanz­wis­sen­schaft­ler wei­ter. Das Drei-Säu­len-Modell – staat­lich, betrieb­lich und pri­vat – da waren sich alle einig, ist dafür die ein­zi­ge Mög­lich­keit. Poli­ti­ker müs­sen rasch die­sen Wan­del mit Refor­men beglei­ten, auch wenn es bei der nächs­ten Wahl Stim­men kos­ten kann. Das ist man den nach­fol­gen­den Gene­ra­tio­nen schuldig.

Institutioneller Altersvorsorge- und Investorengipfel 2017 - Eröffnungsvideo

Eröff­nungs­vi­deo Gip­fel­tref­fen 2017

Institutioneller Altersvorsorge- und Investorengipfel 2017

Vide­orück­blick Insti­tu­tio­nel­ler Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fel 2017

Das Programm zum Nachlesen

Pro­gramm­heft (PDF)

Downloads für die Teilnehmer des Gipfeltreffens

Geschütz­ter Bereich


Fotogalerien


Presse

Am Mitt­woch, den 7. Juni, fand im Her­zen Wiens, im Karl-Kraus-Saal des tra­di­tio­nel­len Café Grien­st­eidls die Pres­se­kon­fe­renz zum „Insti­tu­tio­nel­len Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fel 2017“ statt.

Rede und Ant­wort stan­den den Journalisten:
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Wer­ner Sinn, Öko­nom und Finanz­wis­sen­schaft­ler, München
Heri­bert Karch, Vor­stands­vor­sit­zen­der, aba-Arbeits­ge­mein­schaft für betrieb­li­che Alters­ver­sor­gung und Geschäfts­füh­rer der Metall­Ren­te, Berlin
Prof. Dr. Bernd Marin, Sozi­al­for­scher und Alte­rungs­ex­per­te, Euro­pean Bureau for Poli­cy Con­sul­ting and Soci­al Rese­arch Vien­na, Wien

Pres­se­kon­fe­renz des Insti­tu­tio­nel­len Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fels 2017: Pen­sio­nen sind nicht sicher!
Prof. Dr. Bernd Marin, Prof. Dr. Dr. Hans-Wer­ner Sinn, Mag. Karin Keg­le­vich-Lau­rin­ger, Heri­bert Karch

 

Beson­de­ren Dank an die­ser Stel­le an Mag. Karin Keg­le­vich-Lau­rin­ger, Geschäfts­füh­re­rin der Spe­cial Public Affairs GmbH und an ihr Team für die Orga­ni­sa­ti­on sowie für die hoch­pro­fes­sio­nel­le Lei­tung der Pres­se­kon­fe­renz! www.spa.co.at

Presseaussendung


Graphic Recording

Aus­zü­ge aus den gespro­che­nen Inhal­ten der Key­notes, Impuls­vor­trä­gen, Podi­ums­dis­kus­sio­nen und der Exper­ten-Round­ta­bles wur­den am Gip­fel­tref­fen von Miri­am Jachs und Kyra­na Karp­fen live mit gezeich­net. Die Idee kom­ple­xe Inhal­te, Spre­cher, Zusam­men­hän­ge und Stim­mun­gen gra­fisch dar­zu­stel­len, eröff­ne­te sowohl Gäs­ten als auch Spre­chern selbst eine neue Per­spek­ti­ve auf Vor­ge­tra­ge­nes und bot auf jeden Fall zusätz­li­che  Unter­hal­tung am Insti­tu­tio­nel­len Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fel 2017.

Die gra­fisch auf­be­rei­te­ten Inhal­te stel­len wir Ihnen hier als PDF zum Nach­le­sen und Schmö­kern zur Verfügung:

Gra­phic Record­ing 2017 (PDF)


Die Sprecher

Mit einem Klick auf das Bild erfah­ren Sie mehr über den jewei­li­gen Sprecher.

Mit einem Klick auf das Bild erfah­ren Sie mehr über den jewei­li­gen Sprecher.


Mit freundlicher Unterstützung


Teilnehmer-Stimmen

Werner Summer, Vorstand, ÖBV-Versicherung, Mag. Alfred Ungerböck, Vorstand, APK Pensionskassen AG, Mag. Johannes Kern, Geschäftsführer, FIBEG,

alle Wien

Lie­be Barbara!
WHATEVER IT TAKES! Tol­le Veranstaltung!
Han­nes Kern, Alfred Unger­böck und Wer­ner Summer


Frank Oliver Paschen

Vorstand, Dresdener Pensionskasse, Kulmbach

Lie­be Frau Ber­to­li­ni, lie­be Barbara,
mei­ne ers­te, aber sicher­lich nicht letz­te Teil­nah­me. Eine tol­le, indi­vi­du­el­le Ver­an­stal­tung mit einer äußerst char­man­ten Gast­ge­be­rin! Vie­len Dank und bis 2018!
Herz­lichst, Frank


Peter Karaski

Finance & Accounting Services, Phoenix Contact Group, Blomberg

Lie­be Frau Ber­to­li­ni, lie­be Barbara,
eine wun­der­ba­re Mischung aus Vor­trä­gen und Round­ta­ble, tol­le unge­zwun­ge­ne Atmo­sphä­re und span­nend, ent­span­nen­de Gesprä­che! Danke!
Ihr Peter Karaski


Prof. Dr. Dr. Hans-Werner Sinn

Ökonom und Finanzwissenschaftler, LMU und CESifo, München

Lie­be Frau Bertolini!
Eine tol­le Kon­fe­renz mit einer char­man­ten Organisatorin!
HW Sinn


Prof. Dr. Peter Bofinger

Wirtschaftsweiser, Sachverständigenrat, Wiesbaden

Lie­be Barbara,
es war für mich eine groß­ar­ti­ge Ver­an­stal­tung, wofür natür­lich Dein gro­ßer Charme eine ent­schei­den­de Rol­le spielt. Ich hof­fe, dass Du auch mit dem Gip­fel zufrie­den bist und dass mein Vor­trag gut ange­kom­men ist. Ger­ne wür­de ich auch in Zukunft wie­der ein­mal mit Dir zusammenarbeiten.
Bes­te Grü­ße von Würz­burg nach Wien
Peter


Wilfried Baum

Leiter Portfoliomanagement, Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Lie­be Frau Bertolini,
eine sehr gelun­ge­ne Ver­an­stal­tung in ange­neh­mer Atmo­sphä­re mit kom­pe­ten­ten Refe­ren­ten und inter­es­san­ten und ent­spann­ten Teil­neh­mern. Und dann natür­lich noch die per­fek­te Mode­ra­to­rin! Bes­ten Dank dafür!
Ihr Wil­fried Baum


Dr. Christine Stutz-Berger und Vital G. Stutz

Präsident des Stiftungsrates, Gemini Sammelstiftung, Zürich

Lie­be Frau Bertolini
was für eine SUPER infor­ma­ti­ve Ver­an­stal­tung! (Neu-Deutsch wäre das Mega-Giga-Geil!). Ger­ne kom­men wir wieder!
Mei­ne Frau und ich möch­ten uns noch ein­mal ganz herz­lich bei Ihnen bedanken:
Das Gip­fel­tref­fen 2017 war her­vor­ra­gend und zwar sowohl was die hoch­ste­hen­den  Vor­trä­ge anbe­trifft – wel­che aller­dings auch sehr, sehr nach­denk­lich mach­ten, so etwa Prof. Bofin­ger oder Prof. Sinn – als auch die tadel­lo­se Orga­ni­sa­ti­on des gan­zen Anlas­ses. Dar­über hin­aus konn­ten wir sehr gute Kon­tak­te knüp­fen bzw. wie­der auf­fri­schen. Und die­se Fach­ge­sprä­che waren ins­be­son­de­re für mich wert­voll, weil es mir eine Aus­sen­sicht zur bes­tens bekann­ten Schwei­ze­ri­schen Sicht der Anla­ge­pro­ble­me brach­te. Und last but not least war das Gip­fel­tref­fen von einer herz­li­chen und per­sön­li­chen Atmo­sphä­re geprägt, die wirk­lich ein­ma­lig ist. Das ist natür­lich vor allem Ihnen zu ver­dan­ken, die Sie so char­mant und elo­quent den Anlass mode­riert haben! Ger­ne emp­feh­len wir die­sen inter­na­tio­na­len Inves­to­ren-Anlass wei­ter und hof­fen, dass noch mehr Ver­tre­ter von Schwei­zer Insti­tu­tio­nel­len den Weg nach Wien fin­den wer­den. Ger­ne hören wir wie­der von Ihnen! Zwi­schen­zeit­lich wün­sche ich Ihnen und Ihrem gan­zen Team eine erfolg­rei­che Zeit und natür­lich  einen schö­nen, erhol­sa­men Sommer.
Bes­te Grüsse
Vital und Chris­ti­na Stutz


Ursula Radeke-Pietsch

Head of Global Capital Markets, Siemens Treasury at Siemens AG, München

Lie­be Babsi,
super orga­ni­siert, super Event, dan­ke für die wun­der­ba­re Ein­la­dung! Du bist die Größ­te! Ganz lie­ben Dank!
Uschi


Thorsten Birke

Manager Institutional Sales, Golding Capital Partners, München

Lie­be Frau Bertolini!
Ihre Ver­an­stal­tung ist etwas ganz Beson­de­res. Wir sind wie­der begeis­tert und genie­ßen jede Chan­ce zu Gesprächen.
Bes­te Grü­ße, Thors­ten Birke


Erik Crawford

Account Manager Institutional Deutschland und Österreich, PIMCO Deutschland, München

Lie­be Frau Bertolini!
Tol­le Ver­an­stal­tung! Die Kunst und Atmo­sphä­re vor allem.
Erik Crawford


Mag. Thomas Odehnal

Rentenfondsmanager, Union Investment Austria, Wien

Lie­be Barbara,
was soll ich sagen … wie immer per­fekt orga­ni­siert, tol­le Gäs­te & Vor­tra­gen­de, wun­der­ba­re Gast­ge­be­rin und super Stim­mung! Und wie immer war es wie­der eine sehr inter­es­san­te, bes­tens orga­ni­sier­te, mit tol­len Rednern/Diskutanten aus­ge­stat­te­te Ver­an­stal­tung in einer sehr fei­nen Loca­ti­on. Aber es war auch nicht anders zu erwar­ten, wenn Du so etwas auf die Bei­ne stellst und ver­an­stal­test. Ich hof­fe Du konn­test das Wochen­en­de nut­zen um die Bei­ne hoch­zu­la­gern, Revue pas­sie­ren zu las­sen und den Erfolg zu geniessen!!
Dan­ke & wei­ter so!
Odie


Reiner Stöhr

Kapitalanlagen, Rentenzuschusskasse der N-ERGIE AG, Nürnberg

Lie­be Frau Bertolini,
wie­der mal eine beson­de­re Unter­hal­tung, per­fek­te Orga­ni­sa­ti­on, inter­es­san­te The­men und Leu­te. Vie­len Dank!
Rei­ner Stöhr


Dan-David Golla

Vorstandsvorsitzender, AviaRent Group, Hamburg

Lie­be Barbara,
vie­len Dank wie­der ein­mal für einen groß­ar­ti­gen Event auf aller­höchs­tem Niveau.
David


Toni Faber

Dompfarrer von St. Stephan, Wien

Lie­be Barbara!
Sehr gute Anre­gun­gen ..und für die­se Lebens­zeit und im Hof­fen auf die Ewig­keit gestärkt zu werden.
Toni


Wolfgang Völkers

Vorstand, Apothekerversorgung Niedersachsen, Berlin

Lie­be Babsi,
ich dan­ke für die Super­ein­la­dung. Das Pro­gramm war noch per­fek­ter. Bis bald!
Wolf­gang Völkers


Mag. Ronald Zilavec

Leitung Wohlfahrtsfonds, Ärztekammer für Salzburg, Salzburg

Lie­be Frau Bertolini,
sehr inter­es­san­te Vor­trä­ge zu einem her­aus­for­dern­den The­ma. Bes­ten Dank!
Ronald Zilavec


Dr. Elisabeth Frankl

Leiterin Aktiv-Passivmanagement, Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG, Graz

Lie­be Frau Bertolini!
Ich dan­ke Ihnen für die äußerst inspi­rie­ren­de Veranstaltung!
Eli­sa­beth Frankl


Mag. Oskar Ulreich

ehem. Leiter Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht, FMA-Finanzmarktaufsicht Österreich, Wien

Lie­be Barbara,
super Ver­an­stal­tung, jedes Jahr ein Höhepunkt!
Oskar Ulreich


Dr. Markus Chmelik

Staatskommissär-Stellvertreter, Bundesministerium für Finanzen, Wien

Lie­be Frau Bertolini,
Super Ver­an­stal­tung! Sehr erfrischend!
Mar­kus Chmelik


Oliver Grossmann

Managing Director, AviaRent Invest AG, München

Lie­be Babsi,
vie­len vie­len Dank für die­se tol­le und außer­ge­wöhn­li­che Ver­an­stal­tung! Das ist außer­ge­wöhn­lich und so in sei­ner Art ein­ma­lig! Mach wei­ter so, wir unter­stüt­zen dich ger­ne. Denn Herz und Lei­den­schaft wie du sie lebst, gibt es in der heu­ti­gen Zeit immer weniger.
Olli (mit Dop­pel L!!) 😉


Detlef Jöhnk

Head of Asset Management Sales, SEB AG, Frankfurt am Main

Lie­be Barbara!
Es war eine sehr impo­san­te Ver­an­stal­tung bei dir in Wien und der bes­te Kon­gress auf dem ich jemals war! Ich kom­me wieder!
Dein Detlef


Werner Schleritzko

Leiter Asset Management, ÖBV Versicherung, Wien

Lie­be Babsi,
gra­tu­lie­re zum – erneut – tol­len Event! V.a. die Vor­trä­ge der Profs. Sinn und Bofin­ger waren High­lights, wie man sie in Wien nicht oft hört! Auch die Podi­ums­dis­kus­sio­nen waren sehr gut und infor­ma­tiv – und alle drei, die ich gesehen/gehört habe, waren extrem gut gelei­tet! In die­sem Sin­ne: Spit­ze, und ich wün­sche Dir wei­ter­hin VIEL ERFOLG!!!
Alles Lie­be, Werner

 


Sibylle Reichert

Director, Verband der Niederländischen Pensionsfonds, Brüssel und Den Haag

Lie­be Barbara,
ich woll­te mich noch­mal für die Ein­la­dung und die wie immer aus­ge­zeich­ne­te Vor­be­rei­tung und die net­ten Auf­merk­sam­kei­ten wäh­rend mei­nes Auf­ent­hal­tes bei Dir bedan­ken. Es war ein gro­ßes Event und Du hast aus­ge­zeich­ne­te Teil­neh­mer zusam­men­brin­gen kön­nen. Ich konn­te viel ler­nen kön­nen und habe mit inter­es­san­ten Leu­ten gespro­chen. Also noch­mals herz­li­chen DANK!
Lie­be Grü­ße, Sibylle


Mag. Claudio Gligo

Leiter Asset Management, Union Investment Austria, Wien

Lie­be Frau Bertolini,
ich will mich noch­mals bei Ihnen für die Ein­la­dung zu Ihrem sehr gelun­ge­nen Kon­gress bedan­ken! Sie haben wirk­lich etwas ganz Tol­les zuwe­ge gebracht und ich habe mich sehr gefreut, teil­neh­men zu kön­nen! Ich wür­de mich freu­en, wenn wir in Ver­bin­dung bleiben!
Lie­be Grü­ße, Clau­dio Gligo


Ingrid Skovhus

Merito String Instruments Trust, Wien

Lie­be Frau Ber­to­li­ni, gra­tu­lie­re Ihnen noch­mals zu dem sehr gelun­ge­nen und gemüt­li­chen Abend, das haben Sie toll durch­ge­plant und die Stim­mung war auch beson­ders gut. Alles Lie­be in der Zwi­schen­zeit und ganz lie­be Grüße,
Ihre Ingrid Skovhus


Sibylle Kampschulte

Senior Consultant — Global Services and Solutions, Willis Towers Watson, Wien

Lie­be Frau Bertolini,
Noch­mals ganz vie­len Dank für die tol­le Ver­an­stal­tung! Wie schon gesagt: nach dem was ich gele­sen und auch von Ihnen gehört hat­te, habe ich viel erwar­tet, aber Sie haben das ein­deu­tig noch über­trof­fen. Die Aus­wahl von The­men und Refe­ren­ten und die Art und Wei­se wie jedes ein­zel­ne The­ma vor­ge­tra­gen wur­de, waren her­vor­ra­gend und auch der Teil­neh­mer­kreis war sehr span­nend. Ich habe es sehr bedau­ert, dass mein vol­ler Schreib­tisch mich gezwun­gen hat, den zwei­ten Tag zu ver­säu­men – das pas­siert mir bestimmt nicht wieder.
Herz­li­che Grüße
Sibyl­le Kampschulte


Dr. Thomas Heinze

Leiter Wertsicherung und Optimierung, Provinzial Rheinland Versicherung, Düsseldorf

Hal­lo Frau Bertolini,
ich möch­te mich noch­mal sehr herz­lich dafür bedan­ken, dass ich an der Ver­an­stal­tung teil­neh­men durf­te. Es war ein wirk­lich sehr schö­nes Mee­ting, das mir noch lan­ge in Erin­ne­rung blei­ben wird.
Herz­li­che Grü­ße aus Düsseldorf
Dr. Tho­mas Heinze


Herbert Kronaus

Country Head Austria, Threadneedle Columbia Investments, Wien

Hal­lo Babsi!
Gra­tu­lie­re noch­mals herz­lich zu dei­ner Ver­an­stal­tung. Es freut mich rich­tig zu sehen, wie du dabei auf­blühst und durch dei­ne vie­len Kon­tak­te dann dei­ne kon­kre­ten Vor­stel­lun­gen umset­zen kannst – und eben mit dei­nem eige­nen Busi­ness. Freut mich dass wir dabei sein durf­ten – und wenn wie­der was in Vor­be­rei­tung ist, dann wür­de ich ger­ne wie­der mit Lon­don spre­chen. Noch­mals herz­li­che Gratulation!
Herbert


Jörg Warncke

Fondsmanagement, Leiter Developed Markets Rates, Union Investment, Frankfurt am Main

Lie­be Frau Bertolini,
vie­len Dank für Ihre Gast­freund­schaft neu­lich in Wien. Sie haben so gekonnt durchs Pro­gramm geführt, dass die Ver­an­stal­tung eine gewis­se Leich­tig­keit bekom­men hat.
Mit den bes­ten Grü­ßen, Ihr Jörg Warncke


Roger Mohr

Geschäftsführer, REGA Pensionskasse, Zürich

Lie­be Barbara
Noch­mals bes­ten Dank für den tol­len Event inkl. Vor­abend Get-toge­ther. Ich hof­fe sehr, dass Du voll­auf zufrie­den bist, wie es gelau­fen ist. Dei­ne Mode­ra­ti­on war Klas­se. Du müss­test gar nicht ner­vös sein. Ich hof­fe, dass Dir unse­re Podi­ums­dis­kus­si­on gefal­len hat.
Lie­be Grüs­se nach Wien!
Roger


Mag. Erika Hochrieser

CFO, Frauenthal Group, Wien

Lie­be Barbara!
Hab gera­de die Foto­ga­le­rie ange­se­hen, ein­fach wie­der alles ganz ein­zig­ar­tig! Dan­ke dir es war auch heu­er wie­der eine ganz ganz tol­le Ver­an­stal­tung, gra­tu­lie­re dir zum gelun­ge­nen erfolg­rei­chen Event! Ich hat­te das Gefühl, dass heu­er noch mehr Teil­neh­mer waren. Wün­sche dir ein erhol­sa­mes Wochen­en­de und einen tol­len Som­mer 2017. Lie­be Grü­ße Erika


Olaf Keese

Geschäftsführer, Ebav-Consulting, Hamburg und Köln

Oh Bab­si, das war so famos, mit Men­schen, The­men, Speis ganz groß. Du machst das all’ so wun­der­bar — das wird gar Jedem offen­bar. Dass du on top Meis­te­rin des Rei­mes, gar Nie­mand hätt’erwartes. Du siehst, ich schütt­le mich des Wort­spiels, gar Dada hat mich inspi­rier­tes. So bin ich denn ein Lehr­ling gar, bewun­de­re der Meis­trin Lyrik offen­bar. Ich freu mich auf ein Wie­der­sehn, in Wien als schöns­te Stadt zu Recht erwähn. Und grüß’ vom fer­nen Elbe-Ban­ke mit Herz und einem ganz, ganz gro­ßen Dan­ke! Bab­si, das war ein sen­sa­tio­nel­ler Gip­fel. Dan­ke. Olaf


Berenike Wiener

Stiftungsexptertin, Berlin

Lie­be Bar­ba­ra, jetzt ist schon ein biß­chen Zeit ver­gan­gen, und ich möch­te mich bei dir noch­mals ganz herz­lich bedan­ken. Die Ver­an­stal­tung war wirk­lich super, stil­voll, indi­vi­du­ell, hoch­ka­rä­tig und fach­lich sehr infor­ma­tiv. Gro­ßes Kom­pli­ment. Für mich per­sön­lich war die­se Ver­an­stal­tung ein Wen­de­punkt. Ich freue mich auf den Wei­te­ren Aus­tausch. Herz­li­che Grü­ße nach Wien. Berenike


Walter Jachs

Chief Portfolio Manager, Director Administration of the Reserve Funds, Europäisches Patentamt, München

Lie­be Barbara,
Dan­ke für die groß­ar­ti­ge Orga­ni­sa­ti­on des Events, es hat Spaß gemacht! Hof­fe nächs­tes Jahr wie­der dabei sein zu können!
Ser­vus, Walter


Thomas Policzer

Head of Unit — Treasury, OeNB — Österreichische Nationalbank, Wien

Lie­be Barbara,
Nächs­tes Jahr bin ich sicher wie­der beim Gip­fel­tref­fen — das übri­gens wirk­lich sehr sehr gut war! — dabei ….von Anfang bis zum Ende!
LG Thomas


Dr. Donatella Ceccarelli

Vorstandsvorsitzende, Flick Privatstiftung und Geschäftsführerin, Flick Family Office, Wien

Lie­be Frau Bertolini,
man sieht wie sehr Sie Ihren Job mit “Pas­si­on” machen! Ich habe die Podi­ums­dis­kus­si­on sehr genos­sen, die Inhal­te waren sehr infor­ma­tiv und wir konn­ten meh­re­re Ebe­nen des Inves­tie­rens anspre­chen. Die Run­de war klas­se. Dan­ke für Ihre Ein­la­dung und die Auf­merk­sam­keit. Ich fin­de Sie machen einen Superjob!
MfG D. Ceccarelli


Beatrice Loeffler

Treasury Professional, IBM Pension Fund Austria, Wien

Hal­lo lie­be Frau Bertolini!
Ich möch­te noch mei­ne Dank­bar­keit aus­drü­cken für die wie immer aus­ge­zeich­ne­te Vor­be­rei­tung und Gestal­tung des abwechs­lungs­rei­chen Pro­gramms. Wie immer habe ich mich sehr wohl gefühlt und die Dis­kus­sio­nen und Vor­trä­ge für sehr hilf­reich und Per­spek­ti­ven erwei­ternd emp­fun­den. Ich dan­ke für die Ein­la­dung und wün­sche einen erhol­sa­men Sommer!
Lie­be Grü­ße, Bea­tri­ce Loeffler


Mag. Alexander Hornich

Prokurist, Bundespensionskasse AG, Wien

Lie­be Frau Ber­to­li­ni, dan­ke für Ihre sehr gelun­ge­ne Ver­an­stal­tung sowie die gute Vor- und Nach­be­rei­tung durch Sie. Hat mir sehr gefal­len, und wenn es sich ein­rich­ten lässt, wer­de ich auch bei Ihrer nächs­ten Ver­an­stal­tung die­ser Art sehr ger­ne dabei sein. Mit freund­li­chen Grü­ßen, Alex­an­der Hornich


Dr. Steffen Gehring

Fixed Income Asset- und Risikomanager, Südwestmetall AG, Stuttgart

Lie­be Babsi!
Ich war gern dabei auf dem Alters­vor­sor­ge- und Inves­to­ren­gip­fel, der von Dir natür­lich wie­der per­fekt orga­ni­siert war. Ein super Sache, vie­len Dank, dass ich ein­ge­la­den war, ich kom­me ger­ne wieder.
Lie­be Grü­ße nach Wien! Steffen


Mag. Christian Gantner

Finanzmanagement und Controlling, Wirtschaftskammer Niederösterreich, St. Pölten

Lie­be Frau Ber­to­li­ni, dan­ke noch­mals für die Ein­la­dung zu die­sem sehr inter­es­san­ten Event. Die Zusam­men­stel­lung der The­men und deren Abfol­ge war nicht nur inspi­rie­rend und span­nend, son­dern jeden­falls auch pra­xis­ge­recht und aktu­ell ver­wend­bar. Kurz­um; eine wirk­lich gelun­ge­ne Kon­fe­renz! Herz­li­che Grü­ße, Chris­ti­an Gantner


Mag. Günther Hobl

Risikomanager, OeNB — Österreichische Nationalbank, Wien

Lie­be Babsi,
ich hat­te eine sehr span­nen­de und schö­ne Zeit und sehe dei­ne Events als ech­ten Fix­punkt im Kalen­der – Toll, dass ich immer wie­der ein­ge­la­den wer­de. Die Fotos und Vide­os sind wie­der ganz toll gewor­den. Vor allem lie­be ich aber das Gra­phic Record­ing. Damit hast du ein ech­tes Allein­stel­lungs­merk­mal – und es ist opti­mal um noch ein­mal die High­lights duchzuklicken.Ich hof­fe wir sehen uns bald mal wie­der, jetzt wün­sche ich dir erst ein­mal ein paar son­ni­ge und erhol­sa­me Sommertage.
Alles Lie­be Günther


Charlotte Klinnert

Vorstand, Pensionskasse vom Roten Deutschen Kreuz, Bonn

Lie­be Frau Bertolini,
vie­len Dank und noch ein­mal ein Rie­sen Kom­pli­ment an Sie für die­se tol­le Ver­an­stal­tung. Wenn Sie mich für den Som­mer wie­der ein­pla­nen wol­len, sehr gerne!
Char­lot­te Klinnert


Mag. (FH) Achim Motamedi

Head of Tatical Allocation Management, UNIQA Versicherung, Wien

Sehr geehr­te Frau Bertolini,
vie­len Dank noch­mals für die Ein­la­dung! Ich habe Ihre Ver­an­stal­tung sehr posi­tiv und auch sehr erfri­schend für die Wie­ner Bran­che emp­fun­den. Mit bes­ten Grü­ßen, Achim Motamedi


Michael Dittrich

Leiter Finanzen und Asset Management, Deutsche Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück

Lie­be Frau Ber­to­li­ni, danke für die Ein­la­dung zu der Ver­an­stal­tung. Es war eine sehr schö­ne Tagung und ich war auch sehr ange­nehm über­rascht, dass am Nach­mit­tag des 2. Tages doch noch so vie­le Teil­nah­mer da waren — das muss an Ihnen liegen.
Herz­li­che Grü­ße, Ihr Micha­el Dittrich


Dr. Christian Helmenstein

Chefökonom der Industriellenvereinigung, Wien

Sehr geehr­te Frau Bertolini,
für Ihre freund­li­che Ein­la­dung zum Inves­to­ren­gip­fel möch­te ich auf die­sem Wege noch­mals herz­lich dan­ken. Ich habe die Gele­gen­heit zur inhalt­li­chen Inspi­ra­ti­on wie auch zur Netz­werk­pfle­ge sehr geschätzt.
Mit bes­ten Grü­ßen Chris­ti­an Helmenstein



Für Ihren Terminkalender

Institutioneller Altersvorsorge-
und Investorengipfel 2018

Mitt­woch, 6. Juni und Don­ners­tag, 7. Juni 2018
Fest­saal der Lab­stel­le, Woll­zei­le 1, 1010 Wien


Barbara Bertolini e.U.

Dom­gas­se 4/27/3, A-1010 Wien
vis à vis Mozart­haus Vien­na am Stephansplatz

Tele­fon: +43 1 946 12 46
Mobil: +43 660 600 52 58

office@barbarabertolini.com
www.barbarabertolini.com

→ Impres­sum

Für den Inhalt die­ser Web­site verantwortlich:

Barbara Bertolini e.U.
Domgasse 4/27, A-1010 Wien

vis à vis Mozart­haus Vien­na am Stephansplatz

Tele­fon: +43 1 946 12 46
Mobil: +43 660 600 52 58

office@barbarabertolini.com
www.barbarabertolini.com

Dorn­bir­ner Spar­kas­se Bank AG
BIC: DOSPAT2DXXX
IBAN: AT162060200000333914
UID-Num­mer: ATU70569048
Fir­men­buch­num­mer: FN449533d
Han­dels­ge­richt Wien

Foto­gra­fi­en: Adria­no Heit­man, AFP — Bun­des­prä­si­di­al­amt, Alfred Arzt, Asip, Barbara Bertolini, Jens Braune del Angel, Stefan Joham - www.stefanjoham.com, Jesco Denzel - Bundesregierung, Heribert Karch, Steffen Kugler - Bundesregierung, Axel Gaube, Christoph Hemmerich, NEOS, Sabine Klimpt, Mxmilian, Günter Menzl, A. Nahles-QFK; Oliver Multhaup - dpaPicture-Alliance; Sandra Navidi, SOS-Kinderdorf-Stiftung, SPÖ-Wien, Senatspressestelle Bremen, Anja Raschdorf, Julius Raab Stiftung und Dr. Harald Mahrer, Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Kon­zep­ti­on und Pro­gram­mie­rung: Wolf-Die­ter Grab­ner, www.theflow.cc
Text: Catha­ri­na Winding-Weiss
Logo und Cor­po­ra­te Design: Catha­ri­na Win­ding-Weiss und Volk­mar Weiss

Copyright & Disclaimer

Die Rech­te sämt­li­cher Fotos die­ser Web­site lie­gen bei Bar­ba­ra Ber­to­li­ni bzw. Ste­fan Joham sowie bei den unter Punkt Foto­gra­fi­en ange­führ­ten Per­so­nen und Unter­neh­men. Die Ver­wen­dung oder Ver­viel­fäl­ti­gung jeg­li­cher Bestand­tei­le der Web­site bedarf der vor­he­ri­gen schrift­li­chen Geneh­mi­gung. Barbarabertolini.com ent­hält Links zu exter­nen Sei­ten. Bar­ba­ra Ber­to­li­ni ist nicht ver­ant­wort­lich für tech­ni­sche oder inhalt­li­che Belan­ge die­ser exter­nen Websites.