Thomas Kressin

Thomas Kressin

„Notenbanken entwickeln sich von einem Stabilisator der Märkte zu einer Quelle der Instabilität.“

Senior Vice President, Leiter des europäischen Währungsteams und Portfoliomanager
PIMCO, München

Dr. Tho­mas Kres­sin ist Seni­or Vice Pre­si­dent und Lei­ter des euro­päi­schen Wäh­rungs­teams in Mün­chen. Dar­über hin­aus ist er Mit­glied des euro­päi­schen Port­fo­lio-Komi­tees. Er kam 1998 zur Alli­anz Grup­pe und wech­sel­te 2002 zu PIMCO. Bis 2009 war er Co-Lei­ter des Teams für glo­ba­le Anlei­hen in Mün­chen mit Schwer­punkt auf Wäh­run­gen. Zuvor hat­te er bei der Dresd­ner Bank AG in Ber­lin das Asset-Manage­ment-Geschäft für Pri­vat­kun­den unter­stützt. Er ver­fügt über 25 Jah­re Erfah­rung im Anla­ge­ge­schäft, hält ein Diplom in Betriebs­wirt­schaft der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin und pro­mo­vier­te an der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Cottbus.