Sibylle Kampschulte

Sibylle Kampschulte

„Financial Well-Being hat auf der HR-Agenda globaler Unternehmen heute einen hohen Stellenwert, bAV Angebote die den vielfältigen Herausforderungen – personalpolitisch wie sozialpolitisch - gewachsen sind, sind ein Teil der Lösung.“

Senior Consultant – Global Services and Solutions
Willis Towers Watson, Wien

Sibyl­le Kamp­schul­te ist seit 2000 bei Wil­lis Towers Wat­s­on tätig. Seit mitt­ler­wei­le fünf Jah­ren betreut sie aus dem Wie­ner Büro mul­ti­na­tio­na­le Kun­den in Öster­reich und Deutsch­land zu stra­te­gi­schen und inter­na­tio­na­len Fra­ge­stel­lun­gen rund um das The­ma Bene­fits. Neben der klas­si­schen Bera­tung und Koor­di­na­ti­on von Pro­jek­ten, bil­den die Unter­stüt­zung im Rah­men von Mer­gers & Aqui­si­ti­on Pro­jek­ten sowie das The­ma Bene­fits Gover­nan­ce wei­te­re Schwer­punk­te ihrer Tätig­keit. Vor ihrem Wech­sel nach Öster­reich hat sie in Deutsch­land Groß­kon­zer­ne wie Mit­tel­ständ­ler bei der inno­va­ti­ven Gestal­tung ihrer betrieb­li­chen Alters­ver­sor­gung bera­ten und eines der stra­te­gi­schen Bera­tungs­teams gelei­tet. Von 1995 bis 2000 ver­ant­wor­te­te Sibyl­le Kamp­schul­te ver­schie­de­ne kauf­män­ni­schen Funk­tio­nen für die Robert Bosch GmbH. Sie hat an der Fach­hoch­schu­le für Wirt­schaft in Pforz­heim Betriebs­wirt­schafts­leh­re mit dem Schwer­punkt Finan­zie­rung stu­diert und war vor ihrem Stu­di­um Beam­tin bei der Finanz­ver­wal­tung Nordrhein-Westfalen.