Sergio Bortolin

Sergio Bortolin

„Als Pensionskasse mit stark positiven Zufluss ist nicht eine taktische Positionierung wichtig, sondern vielmehr strategisch gut aufgestellt zu sein und operativ das Geld so rasch als möglich angelegt zu haben.“

Geschäftsführer
ASGA Pensionskasse, St. Gallen

Seit 1984 war Bortolin in diversen Führungsfunktionen im Vorsorgebereich bei der «Winterthur Leben» und «Winterthur International». Anschließend avancierte er zum CEO der «Winterthur Life» in Taiwan, einer Tochtergesellschaft der Axa-Winterthur mit rund 500 Mitarbeitern. Anfang 2008 wurde Bortolin zum Mitglied der Geschäftsleitung Schweiz der Swiss Life und Leiter des Geschäftsbereichs «Großkunden & Partner» ernannt. Hier übernahm der gebürtige Schweizer die Betreuung sämtlicher Kollektiv-Großkunden und Verbände sowie die Zusammenarbeit mit Brokern und Vertriebspartnern. 2011 wurde er Sprecher des Vorstandes der Swiss Life Österreich AG in Wien. Ende 2012 übernahm Bortolin die Geschäftsführung der ASGA Pensionskasse, die mit über 16 Milliarden Schweizer Franken Asset under Management zu den größten Pensionskassen der Schweiz zählt.