Robert Haßler

Robert Haßler

„Nachhaltigkeit ist gesunder Menschenverstand.“

Vorstandsvorsitzender und Mitgründer
oekom research AG, München

Robert Haß­ler, Jahr­gang 1965, arbei­tet seit 1993 im Bereich Nach­hal­tig­keits­ra­ting. Er ist Vor­stands­vor­sit­zen­der und Mit­grün­der der Nach­hal­tig­keits-Rating­agen­tur oekom rese­arch AG. Robert Haß­ler absol­vier­te nach sei­ner Berufs­aus­bil­dung zum Steu­er­fach­ge­hil­fen ein Stu­di­um der Betriebs­wirt­schafts­leh­re an der Lud­wig-Maxi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät in Mün­chen. Nach halb­jäh­ri­ger For­schungs­tä­tig­keit in der Abtei­lung Umwelt­öko­no­mie des ifo-Insti­tuts für Wirt­schafts­for­schung stieg er im Herbst 1992 als Lei­ter des Unter­neh­mens­be­reichs Umwelt-Rese­arch in die neu gegrün­de­te ökom GmbH ein. Ein Jahr spä­ter star­te­te er oekom’s Rating­ak­ti­vi­tä­ten nach dem Gewinn einer inter­na­tio­na­len Aus­schrei­bung. Er war von 1997 bis 1999 Geschäfts­füh­rer der ökom GmbH. 1999 wur­de die Rating-Agen­tur aus der ökom GmbH in die neu gegrün­de­te oekom rese­arch AG aus­ge­glie­dert. Robert Haß­ler ist Mit­grün­der meh­re­rer Ver­ei­ne, z. B. des Cor­po­ra­te Respon­si­bi­li­ty Inter­face Cen­ter (CRIC e.V.) und des Forums Nach­hal­ti­ge Geld­an­la­gen e.V., des Dach­ver­ban­des für nach­hal­ti­ge Kapi­tal­an­la­gen im deutsch­spra­chi­gen Raum, des­sen Vor­stands­mit­glied er von 2001 bis 2016 war.