Philipp Good

Philipp Good

„In der Marktkorrektur offenbaren sich die investierten Risiken am deutlichsten.“

CEO & Leiter Portfolio Management
Fisch Asset Management AG, Zürich

Phil­ipp Good ist seit Janu­ar 2017 CEO von Fisch Asset Manage­ment und zeich­net in der Geschäfts­lei­tung ver­ant­wort­lich für den Bereich Port­fo­lio Manage­ment. Er ver­fügt über aus­ge­wie­se­ne Invest­ment­kom­pe­tenz und Front-to-End-Erfah­rung im Asset Manage­ment, unter ande­rem in den Berei­chen Pro­dukt­ma­nage­ment, Per­for­mance­mes­sung und inter­na­tio­na­ler Ver­trieb. Unter sei­ner Lei­tung hat das Team Cor­po­ra­te Bonds einen inno­va­ti­ven Anla­ge­an­satz, ein aner­kann­tes Fach­team und eine erfolg­rei­che Pro­dukt­pa­let­te im Bereich Unter­neh­mens­an­lei­hen ent­wi­ckelt. Die Per­for­mance­ver­ant­wor­tung in sei­ner ope­ra­ti­ven Funk­ti­on als Seni­or Port­fo­lio Mana­ger gewähr­leis­tet eine stra­te­gie­über­grei­fen­de Markt­nä­he und eine direk­te Ein­bin­dung die­ses Kern­be­reichs auf Unter­neh­mens­ebe­ne. Vor sei­nem Ein­tritt bei Fisch im Jahr 2007 war Phil­ipp Good über zehn Jah­re bei Credit Suis­se in den Berei­chen Cor­po­ra­te Actions, Cor­po­ra­te Credit und zuletzt vier Jah­re als Per­for­mance Ana­lyst im Asset Manage­ment tätig. Er erlang­te das Diplom zum eid­ge­nös­si­schen Bank­fach­ex­per­ten und ein Nach­di­plom FH in Cor­po­ra­te Finan­ce am Insti­tut für Finanz­dienst­leis­tun­gen (IFZ) in Zug.