Oskar Ulreich

Oskar Ulreich

„Jeder Sektor bekommt die Regulierung, die er verdient!“

Aufsichts-Experte
Versicherungen und Pensionskassen, Wien

MR Mag. Oskar Ulreich war bis August 2016 Leiter der Abteilung Vor-Ort-Prüfung und interne Modelle von Versicherungsunternehmen und Pensionskassen bei der Österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA). Von April 2002 bis April 2014 leitete er die Abteilung II/3 der Finanzmarktaufsichtsbehörde (Finanzaufsicht über Versicherungsunternehmen und Pensionskassen). Von 1982 bis 2002 war der studierte Volkswirt im Bundesministerium für Finanzen (BMF), in der Versicherungsaufsichtsbehörde als Referent für Kapitalanlagen tätig, von 1996 an als Leiter der Abteilung Kapitalveranlagung und versicherungsmathematische Angelegenheiten der Personenversicherung. In diesen Funktionen war Ulreich federführend an der Gestaltung von einschlägigen Vorschriften im Zusammenhang mit der Kapitalanlage von Versicherungsunternehmen beteiligt und maßgeblicher Ansprechpartner von Versicherungen und Pensionskassen in Fragen der Kapitalanlage.

Zahlreiche Moderationen und Vortragstätigkeiten an der WU Executive Academy, an der Donau- Universität Krems, der FH des BFI Wien, bei der Gesellschaft für Versicherungsfachwissen und auch bei anderen Organisationen schwerpunktartig zum Themenkomplex „Kapitalanlagen von Versicherungen und Pensionskassen“ runden das Bild ab.