Martin Steininger

Martin Steininger

„Gesundheits- und Pflegeimmobilien - Das Beste kommt zum Schluss.“

Research Associate
Technische Universität München: Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre – Finanzwissenschaft und Industrieökonomik, München


Chefvolkswirt
bulwiengesa AG, München / Frankfurt / Hamburg / Berlin


Research Associate
Institut für Politische Wissenschaft, Aachen

Martin Steininger stand nach seinem abgeschlossenen Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität beim selbigen Institut noch zwei Jahre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Dienst, bevor der Diplom-Volkswirt zur Technischen Universität München (TUM) wechselte. Seit 2008 ist Steininger Research Associate sowohl an der TUM als auch am Institut für Politische Wissenschaft in Aachen. Beim unabhängigen Analyseunternehmen bulwiengesa AG verantwortet er als Chefvolkswirt die Bereiche Volkswirtschaftslehre, Regionalökonomie, Statistik und Ökonometrie.

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen:
American Economic Association (AEA), American Association of Wine Economists (AAWE), Münchner Volkswirte Alumni-Club e.V. (VAC), Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft (DVWG), Gesellschaft für Regionalforschung (GfR), Verein für Socialpolitik (VfS)

Gutachterliche Tätigkeit für wissenschaftliche Zeitschriften (Auswahl):
European Journal of Political Research, Review of Regional Research, German Journal of Real Estate Research, Journal of Interdisciplinary Property Research, Journal of Information Technology Theory & Application, International Journal of e-Collaboration, Electronic Markets – The International Journal on Networked Business, Americas Conference on Information Systems, International Conference on Information Systems, Hawaiian International Conference on System Sciences

Aufsätze in referierten Fachzeitschriften (Auswahl):
Review of Regional Research, German Journal of Property Research, Scientometrics, Journal of Applied Social Science Studies, Perspektiven der Wirtschaftspolitik, Frühjahrsgutachten Immobilienwirtschaft (ZIA)

Vorträge, aktive Teilnahme an Fachveranstaltungen und Medienberichte (Auswahl):
Internationaler Währungsfonds (Artikel IV Konsultationen, seit 2011), Deutsche Bundesbank, Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (gif e.V.), Financial Times, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Die Welt, Der Tagesspiegel, Immobilien Zeitung, Immobilienmanager, Bloomberg, Reuters