Ingo R. Mainert

Ingo R. Mainert

„Risiken eingehen, Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen – richtiger und wichtiger denn je im Nullzinsumfeld.“

Managing Director, CIO Multi Asset Europe
Allianz Global Investors, Frankfurt am Main

Ingo R. Mai­nert ist Mana­ging Direc­tor und CIO Mul­ti Asset Euro­pe von Alli­anz Glo­bal Inves­tors. Er ist Mit­glied des Euro­pean Exe­cu­ti­ve Com­mit­tee und des Glo­bal Poli­cy Councils.

Er begann sei­ne beruf­li­che Lauf­bahn 1988 in der Com­merz­bank AG, wo er nach einer Wert­pa­pier-Trai­nee­aus­bil­dung Akti­en­markt­ana­lyst und Refe­rent in der Volks­wirt­schaft­li­chen Abtei­lung war. Danach nahm er unter­schied­li­che Auf­ga­ben im Asset Manage­ment wahr. Von 2004 bis 2008 war er Lei­ter der Ver­mö­gens­ver­wal­tung. Gleich­zei­tig ver­ant­wor­te­te er seit 2006 als geschäfts­füh­ren­der CIO das gesam­te Port­fo­lio Manage­ment der comin­vest, die 2009 im Zuge der Über­nah­me der Dresd­ner Bank durch die Com­merz­bank in der Alli­anz Glo­bal Inves­tors KAG aufging.

Ingo Mai­nert stu­dier­te Betriebs­wirt­schafts­leh­re an der Uni­ver­si­tät Frank­furt, ist Diplom-Kauf­mann, zer­ti­fi­zier­ter Invest­ment­ana­lyst und stell­ver­tre­ten­der Vor­stands­vor­sit­zen­der der DVFA (Deut­sche Ver­ei­ni­gung für Finanz­ana­ly­se und Asset Manage­ment). Er ist Ver­tre­ter der EFAMA (Euro­pean Fund and Asset Manage­ment Asso­cia­ti­on) in der Bond Mar­ket Con­tact Group (BMCG) der Euro­päi­schen Zen­tral­bank und Mit­glied des Issu­er Mar­ket Advi­so­ry Com­mit­tee (IMAC) der Deut­schen Bör­se AG.